„Tinnitus – ein ungewollter Mitbewohner“ – Patienten-Seminar der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) in Berlin

Veröffentlicht am 29.06.2015 15:09 von Sabine Wagner

16. Juli 2015

Am Donnerstag, den 16. Juli 2015 veranstaltet die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL) ein Patienten-Seminar zum Thema „Tinnitus – ein ungewollter Mitbewohner“. Die Veranstaltung findet statt in der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 33 in 10409 Berlin und beginnt um 17.00 Uhr.

Über verschiedene Aspekte rund um das Thema Tinnitus referieren namhafte Ärzte, Therapeuten und Experten und geben so für Betroffene eine wertvolle Hilfestellung im Umgang mit dem quälenden Ohrgeräusch. Nach einer Begrüßung durch Tamara Oetting, Beraterin des Berliner DTL-Büros, informiert DTL-Geschäftsführer Michael Bergmann die Zuhörer über die Leistungen und Angebote der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. für Betroffene und zeigt auf, wie „Tinnitus-Bewältigung in der Gemeinschaft“ gelingt. Im Anschluss spricht DTL-Vizepräsident Prof. Dr. med. Gerhard Goebel, Ärztlicher Berater und Chefarzt a. D. der Schön Klinik Roseneck, Prien, über das Thema „Interdisziplinäre Behandlung des chronischen Tinnitus mit Hyperakusis: Was ist gesichert und was noch im Experimentierstadium?“.

Einen Vortrag zu „Stressbewältigung und Tinnitus“ hält Dr. med. Ina Dorothea Egelkraut, Leitende Oberärztin an der Brandenburg Klinik. Abschließend referiert Dr. med. Gerhard Tuschy, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, über das Thema „Traumklänge“. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referenten zu stellen. Außerdem können sich die Teilnehmer auch über die DTL-Selbsthilfegruppen in Berlin-Mitte, Charlottenburg, Moabit, Werder und Fürstenwalde informieren.

Der Veranstaltungsort ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: mit den Metrotrams M4 und M13, der Tram 12 und den Bussen 156 und 200.

Eintritt: 5 Euro; ermäßigt für DTL-Mitglieder: 3 Euro
Um Anmeldung wird gebeten.
Kontakt:

Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL)
Berliner Beratungsbüro
Tamara Oetting
Neue Grünstr. 38
10179 Berlin-Mitte (Nähe Spittelmarkt)
Telefon: 030 688 11 277
Fax: 030 688 11 278
E-Mail: tinnitus-berlin@online.de

Über die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL)
Die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. (DTL) vertritt als gemeinnützige Selbsthilfeorganisation die Interessen der Patienten mit Tinnitus, Hörsturz, Hyperakusis und Morbus Menière sowie ihrer Angehörigen. Rund 13.000 Mitglieder machen die DTL zum größten Tinnitus-Zusammenschluss in Europa und zum anerkannten Partner des Gesundheitswesens in Deutschland. Über 800 Fachleute gehören der DTL als Partner und fördernde Mitglieder an, darunter renommierte Wissenschaftler, HNO-Ärzte, Ärzte weiterer Disziplinen, Hörgeräteakustiker, Psychologen und Therapeuten. Außerdem werden rund 90 Selbsthilfegruppen in Deutschland durch die DTL betreut. Gegründet wurde die Deutsche Tinnitus-Liga e. V. 1986 in Wuppertal.

Weitere Informationen: www.tinnitus-liga.de
‒ Bei Veröffentlichung freuen wir uns über einen Beleg. ‒

Print Friendly, PDF & Email