Telefonsprechstunde der Knappschafts-Klinik Bad Driburg am 22.06.2012 anlässlich bundesweiten "Tag des Cholesterins"

Veröffentlicht am 20.06.2012 13:11 von admin

Ernährungsberatung in der LehrkücheBad Driburg. „Prävention geht uns alle an“ ist das diesjährige Motto der Deutschen Gesellschaft zur Bekämpfung von Fettstoffwechselstörungen und ihren Folgeerkrankungen DGFF (Lipid-Liga) e.V..

Die Knappschafts-Klinik als Schwerpunktklinik für kardiologische Rehabilitation mit ambulanten Therapiezentrum beteiligt sich mit einer Telefonsprechstunde an der Präventionskampagne. Das Ziel ist, das Bewusstsein zu schaffen, durch eine frühzeitige Aufklärung über die Risikofaktoren Herz-Kreislauferkrankungen rechtzeitig vorzubeugen.

Nach wie vor sind Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems (z.B. Herzinfarkt) die Todesursache Nummer 1 in Deutschland. „Jeder sollte daher so früh wie möglich sein Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen kennen.“, rät Chefärztin und Kardiologin Dr. med. Gabriele Augsten.
Zu den Risikofaktoren zählt – neben Diabetes mellitus und Bluthochdruck – besonders eine erhöhte Cholesterinkonzentration (LDL-Cholesterin) im Blut. „Sind die Werte zu hoch, sollte auf gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und wenig oder besser gar keinen Alkohol geachtet werden. Außerdem sollte auf das Rauchen verzichtet werden.“, informiert Diätassistentin Frau Renate Zawadzki und ergänzt „Wer reichlich pflanzliche, fettarme Produkte wie Getreide, Brot, Gemüse und Obst auf seinen Speiseplan setzt, nimmt automatisch weniger Cholesterin zu sich“.

Die Telefonsprechstunde findet am 22.06.2012 statt. Diätassistentin und Ernährungsberaterin Frau Renate Zawadzki steht von 10-12 Uhr unter der Klinikdurchwahl 0 52 53 / 83-205 für Auskünfte zur Verfügung und beantwortet Fragen rund um das Thema Cholesterin und herzgesunde Ernährung.

Weitere Infos zum Thema unter: www.lipid-liga.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura
Redaktionsleitung: Susann Kocura
Kontakt:
Telefon: 0178-2958828
E-Mail: info@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 0



« (Vorheriger Beitrag)



Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
1034