Staffelstab in der MZG-Geschäftsführung wird im März 2011 übergeben

Veröffentlicht am 17.11.2010 12:19 von redaktion

Achim Schäfer wird neuer Geschäftsführer – Armin Sülberg wird Berater

Achim Schäfer (47) wechselt von der Klinik Höhenried am Starnberger See nach Bad Lippspringe.

Achim Schäfer wird zum 1. März 2011 Geschäftsführer des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe. Foto: privat

Alles läuft wie geplant: Der nahtlose Übergang in der Geschäftsführung des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe wird zum 1. März 2011 stattfinden. Dies ist der Beschluss der  MZG-Gesellschafterversammlung vom 16. November. Achim Schäfer (47) wechselt von der Klinik Höhenried am Starnberger See nach Bad Lippspringe. Armin Sülberg wird nach zwei Jahren Tätigkeit als Interimsgeschäftsführer dem MZG weiterhin als Berater zur Verfügung stehen.
„Es wurde Zeit für eine neue Herausforderung“, so der designierte Geschäftsführer Achim Schäfer über die Gründe für seinen Wechsel von Bayern nach Nordrhein-Westfalen. Der gelernte Diplom-Kaufmann war insgesamt zehn Jahre als verantwortlicher Geschäftsführer in der von der Deutschen Rentenversicherung betriebenen Rehabilitationsklinik Höhenried am Ufer des Starnberger Sees tätig. Er wird mit seiner Familie selbstverständlich seinen Lebensmittelpunkt nach Bad Lippspringe verlegen. „Das ist für mich ein klares Bekenntnis zu meinem neuen Wirkungsfeld. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und werde den von dem noch amtierenden Geschäftsführer Armin Sülberg eingeschlagenen Weg der strukturellen Modernisierung konsequent weiterführen. Dann hat der Gesundheitsstandort Bad Lippspringe eine gute Zukunft.“
Diesen Optimismus teilt auch der seit April 2009 tätige Interims-Geschäftsführer: „Für mich ist es ein gutes Gefühl, die von uns begonnene Arbeit ab März in den Händen eines sehr erfahrenen Reha-Experten zu wissen. Besonders freut es mich, dass ich zukünftig als Berater noch den Kontakt zum MZG Bad Lippspringe halten werde,“ so Sülberg.
Andreas Bee, Vorsitzender des MZG-Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung sowie Bürgermeister der Stadt Bad Lippspringe, unterstreicht die Kontinuität in der Arbeit: „Von Anfang an war klar, dass die engagierte Arbeit von Armin Sülberg als Interims-Geschäftsführer des MZG zeitlich begrenzt war. Es ist gelungen, einen kompetenten Nachfolger zu verpflichten und damit die Neustrukturierung des Medizinischen Zentrums für Gesundheit in Bad Lippspringe weiter planmäßig fortzusetzen. Ich freue mich schon heute auf die Zusammenarbeit mit Herrn Schäfer und glaube, dass sie ähnlich eng und vertrauensvoll verlaufen wird, wie mit Herrn Sülberg.

Kontakt für Rückfragen:

Heiko Appelbaum
-Pressesprecher-
Medizinisches Zentrum für Gesundheit GmbH
MZG-Westfalen
Peter-Hartmann-Allee 1
33175 Bad Lippspringe
Tel.: 05252/95-1038
Fax: 05252/95-1027
E-Mail: h.appelbaum@medizinisches-zentrum.de
www.medizinisches-zentrum.de

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-0
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 4






Ähnliche Nachrichten

  • Der neue Leitende Facharzt für HNO-Heilkunde Dr. Riad Shahab setzt die erfolgreiche Arbeit von Dr. Andreas Schiefer am Waldburg-Zeil Parksanatorium Aulendorf fort
  • Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
    887