Soziale Arbeit und Rehabilitationsforschung

Veröffentlicht am 29.01.2014 10:30 von DVSG e. V.

Die Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG) lädt am 10. März 2014 um 18:20 Uhr alle Interessenten anlässlich des Rehabilitations-Wissenschaftlichen Kolloquiums in Karlsruhe zur öffentlichen Sitzung der Fachgruppe Rehabilitation und Teilhabe ein.

Impulsreferat:

Prof. Dr. phil. Stephan Dettmers M.A., Dipl. Sozialarbeiter, Fachhochschule Kiel

■    Sozialarbeitsforschung konkret: Aspekte sozialer Teilhabe.

Anhand qualitativer Analysen von sozialen Netzwerken können sozialarbeitsrelevante Daten zur Förderung sozialer Teilhabe bei chronisch kranken Menschen gewonnen werden.

Referate aus der Forschung der Sozialen Arbeit in der medizinischen Rehabilitation:

 

Astrid Orban, B.A. Soziale Arbeit, Klinik Höhenried, Bernried

■    Studie: „Zielorientierte individuelle Nachsorge (ZINA)“

Entwicklung und Evaluation eines auf den Nachsorgebedarf abgestimmten differenziellen Nachsorgekonzeptes für die psychosomatische Rehabilitation

Studien-Konzeption und erste Erfahrungen

 

Veit Becker, Dipl. Sozialpädagoge, Erziehungswissenschaftler M.A., Eifelklinik, Manderscheid

■    Studie: „Begleitende Sozialberatung während der stufenweisen Wiedereingliederung – Evaluation eines Nachsorgeangebotes“

Studien-Konzeption und Erfahrungen mit den Studienteilnehmern

Claudia Schulz-Behrendt, Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin, Klinische Sozialarbeiterin M.A., Universität Potsdam

■    Studie: „Förderung sozialer Kompetenzen bei Rehabilitanden in besonderen beruflichen Problemlagen“

Erste Eindrücke und Erfahrungen

Interessenten, die an der öffentlichen Sitzung teilnehmen möchten bitten wir, sich bei der DVSG-Bundesgeschäftsstelle anzumelden (info@dvsg.org).

Informationen und Anmeldung zum Rehawissenschaftlichen Kolloquium unter

www.reha-kolloquium.de

DVSG-Ansprechpartnerin für Fragen:

Julia Beusing-Markmann,
DVSG-Vorstand, Fachgruppe Rehabilitation und Teilhabe

Tel.: 0251/ 39 48 53 83

E-Mail: julia.beusing-markmann@dvsg.org

Print Friendly, PDF & Email

DVSG e. V.

DVSG e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Ingo Müller-Baron
Alt-Moabit 91, 10559 Berlin
Tel.: 030 39 40 64 540; Fax: 030 390 40 64 545
E-Mail: info@dvsg.org
Web: www.dvsg.org

Hits: 30






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.