Seminar: Die Aufgaben des leistenden Rehabilitationsträgers nach dem SGB IX

Veröffentlicht am 07.03.2019 17:03 von C. Gerullis

„Ein Antrag für alle Leistungen“ und „Leistungen wie aus einer Hand“ – so fordert es das BTHG und verankert dazu konkrete Vorschriften. In diesem Zusammenhang wurde der „leistende Reha-Träger“ eingeführt (§14 Abs. 2 Satz 1 SGB IX), dem ganz bestimmte Verantwortlichkeiten übertragen werden: Seine Hauptaufgabe ist, einen reibungslosen Reha-Prozess im Sinne des Leistungsberechtigten zu gewährleisten. Dafür hat er Zuständigkeiten zu prüfen, Fristen einzuhalten sowie Aufgaben und Leistungen zu koordinieren. Hierfür sind Kenntnisse über andere Trägerbereiche und deren Leistungen sowie eine gute Netzwerkarbeit von elementarer Bedeutung.

In diesem Seminar lernen Sie die Aufgaben des „leistenden Reha-Trägers“ kennen, um Sicherheit in der Anwendung der neuen Vorschriften zu erlangen.

Zielgruppe

Verantwortliche bei Trägern, Organisationen, Institutionen und Kommunen, die sich mit strategisch-konzeptionellen Fragen befassen, die Umsetzung der neuen Vorschriften in die Praxis begleiten und bereits über Vorkenntnisse im SGB IX und den Neuregelungen durch das BTHG verfügen.

08.05.2019 | Leipzig | Teilnahmegebühr 110 € | Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter folgendem Link >> Aufgaben Leistender Reha-Träger

Print Friendly, PDF & Email

Hits: 94