Seminar: Das neue Versorgungsstrukturgesetz / Der Gesundheitspakt, Auswirkungen auf Verträge mit Krankenkassen, KVen und Arztnetzen

Veröffentlicht am 22.10.2012 19:06 von redaktion

Pressemitteilung 22. Oktober 2012

Seminarankündigung vom 16. bis 17. Nov. 2012 in Berlin

Das neue Versorgungsstrukturgesetz / Der Gesundheitspakt,
Auswirkungen auf Verträge mit Krankenkassen, KVen und Arztnetzen.

Veranstalter Hochschule Fresenius und health-activate GmbH

Die Zusammenarbeit der Pharmazeutischen Industrie, Firmen der Medizintechnik, Ärztenetzen, MVZ´s mit den Gesetzlichen Krankenkassen, KVen und anderen Akteuren im Gesundheitswesen rückt immer mehr in den Fokus der Entscheider in den jeweiligen Organisationen.

Das zweitägige Seminar richtet sich an diejenigen aus dem Gesundheitsbereich, die praktische Kenntnisse im Bereich Vertragsgestaltung erwerben und vertiefen wollen. Das richtige und notwendige Handwerkszeug liefern die Referenten.

Nutzen der Seminarteilnehmer:

Stringent ausgerichtet an den jeweiligen Zielsetzungen der Seminarteilnehmer und den damit verbundenen Fragestellungen der o.g. Zielgruppen geht es in diesem Seminar um die Beantwortung von Fragen nach der praktischen Gestaltung von Verträgen und Vertragsinhalten, u.a.

  • Umfassende Übersicht über Vertragsarten und rechtliche Hintergründe in Bezug auf Umsetzbarkeit
  • Praktische Anleitung zur Vorbereitung von Verhandlungen mit Krankenkassen und KVen
  • Was sind die Ermessungsräume und typischen Standpunkte beider Seiten
  • Gelebte Verträge – die Unterschrift ist der Anfang (Umsetzung und Kommunikation)

Die Inhalte bleiben nicht nur auf der theoretischen Ebene, sondern werden anhand von praktischen Beispielen und Rollenspielen aufbereitet und dargestellt. Sie profitieren hier von den langjährigen Erfahrungen der Referenten im Gesundheitswesen.

Die Referenten: Wolfgang Fechtner, komm. Bereichsvorstand Verträge bei der BKK Gesundheit| Karsten Menn, Geschäftsbereichsleiter Leistung und Vertrag Barmer GEK| Markus Nass Fachanwalt für Medizinrecht; Senior Manager Reimbursement Krankenkassen bei Astra Zeneca GmbH | René Podehl, Leiter Geschäftsbereiche Verträge der KV Westfalen-Lippe| Prof. Dr. rer. pol. Reinhold Roski – Keynote, Prof. für Wirtschaftskommunikation an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin, Herausgeber der Zeitschrift Monitor Versorgungsforschung; Buchautor | M.A. Dirk Zils, Geschäftsführender Gesellschafter und Mitbegründer der health-activate GmbH.

Kosten: 1.280 Euro, zuzüglich 19 % MWST.

Programm: http://www.mentor-fortbildungen.de/hs-fresenius/versorgungsvertraege-mit-krankenkassen

Veranstaltungsort:

Deutsche Gesellschaft für bürgerorientiertes Versorgungsmanagement e.V.
Heerstraße 12-14
14052 Berlin
Informationen und Anmeldung:
Hochschule Fresenius – Mentor GmbH
Frau Nicole Pfeiffer-Aug
Kundenbetreuung und Seminarorganisation
Im Mediapark 4e
50670 Köln
Telefon 0221 921512-58
Telefax 0221 921512-64
E-Mail pfeiffer-aug@mentor-fortbildungen.de
www.mentor-fortbildungen.de
Print Friendly, PDF & Email

redaktion

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-0
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 3



(Nächster Beitrag) »



Ähnliche Nachrichten

  • 27. Fachtagung Management in der Suchttherapie am 26. und 27. September 2018 in Kassel
  • Diesen Beitrag kommentieren

    Your email address will not be published. Required fields are marked as *

    Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

    *

    Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
    1064