Selbstbewusstsein durch Kreativität

Veröffentlicht am 03.03.2015 16:51 von FAW-Mainz

Jugendliche Rehabilitanden aus Bingen beteiligen sich erfolgreich an Kunstwettbewerb

An der diesjährigen Aktion „Behinderte Menschen malen“ des  Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz (LSJV) beteiligten sich auch die jugendlichen Rehabilitanden in der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) am Standort Bingen. Insgesamt fünf Bilder reichten die Jugendlichen aus Bingen und Umgebung mit Unterstützung ihrer Ausbilderin Regina Nicodemus ein. Eine Jury wählte aus den über 700 Einsendungen die 14 besten Bilder für eine Kalender sowie hundert Weitere für eine landesweite Wanderausstellung aus. „Wir freuen uns sehr, dass zwei der aus Bingen eingereichten Bilder die Jury überzeugten und den Weg in die Ausstellung fanden.“, berichtet die FAW-Mitarbeiterin, die selbst als Malerin kreativ ist. „Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar. Mit dem Angebot des Ausdrucksmalens möchte ich die jugendlichen Rehabilitanden ermutigen, innere Blockaden und Hemmnisse, die sie oft schwer in Worte fassen können, zum Ausdruck zu bringen und zu bearbeiten. Somit trägt die künstlerische Entfaltung zum Persönlichkeitsbildung der jungen Menschen bei und steigert das Selbstbewusstsein der Jugendlichen“, beschreibt Regina Nicodemus den pädagogischen Hintergrund des kreativen Projekts im Rahmen des von der Agentur für Arbeit Mainz initiierten und finanzierten Angebots zur Berufsvorbereitung.

Das Gemälde zum Thema „Meine Familie“ des 17-jährigen BvB-Teilnehmers Zawar Arshad überzeugte die Juroren von „Behinderte Menschen malen“ und wurde in die Wanderausstellung des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz aufgenommen.

Das Gemälde zum Thema „Meine Familie“ des 17-jährigen BvB-Teilnehmers Zawar Arshad überzeugte die Juroren von „Behinderte Menschen malen“ und wurde in die Wanderausstellung des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz aufgenommen.

 

Print Friendly, PDF & Email

FAW-Mainz

Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) Mainz
Ansprechpartner:
Stephan Rothe

FAW gGmbH
Akademie Mainz

Lise-Meitner-Straße 9
55129 Mainz

Telefon: 06131 62209-0
Telefax: 06131 62209-99

Mail: mainz@faw.de stephan.rothe@faw.de