RehaZentren Baden-Württemberg nach §20 SGB IX zertifiziert

Veröffentlicht am 26.07.2010 09:11 von Redaktion RehaNews24.de

21.7.2010

RehaZentren Baden-Württemberg nach §20 SGB IX zertifiziert

Stuttgart. Die neun Rehakliniken der RehaZentren Baden-Württemberg gGmbH zählen bundesweit zu den ersten Kliniken, die erfolgreich nach den Anforderungen des § 20 SGB IX zertifiziert wurden und das Qualitätsmanagement-System QMS-Reha einsetzen. Damit haben die Kliniken die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt, denn ab dem 1.10.2012 werden nur noch zertifizierte Rehakliniken von den Kostenträgern belegt.

Mit der Pflicht zur Zertifizierung und der Einführung eines zugelassenen rehaspezifischen Qualitätsmanagementsystems will der Gesetzgeber sicherstellen, dass die Patienten auf eine hohe Behandlungsqualität in der von ihnen gewählten Klinik vertrauen können. Hierzu verpflichtet er die Kliniken, ein rehaspezifisches Qualitätsmanagementsystem einzuführen und damit sicherzustellen, dass durch zielgerichtete und systematische Verfahren und Maßnahmen die Qualität der Vorsorgung gewährleistet und kontinuierlich verbessert wird. Die RehaZentren Baden-Württemberg setzen hierzu das QM-System QMS Reha ein, das auch den Patienten als Kunden in den Mittelpunkt der Betrachtung stellt.

„Unsere Patienten entscheiden sich bewusst für unsere Kliniken. Dies ist uns eine hohe Verpflichtung. Nur wenn wir eine gleichbleibend hohe Behandlungsqualität anbieten, können wir das in uns gesetzte Vertrauen rechtfertigen.“ sagt Peter Kaiser, Prokurist der RehaZentren Baden-Württemberg. Schon 2009 hatten die Kliniken das Zertifikat nach ISO 9001 erhalten, nun folgte das rehaspezifische Zertifikat nach § 20 Abs. 2a SGB IX. Die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft sind gestellt.

Lohnt sich der Aufwand auch im täglichen Leben einer Klinik? Der Weg zum Zertifikat ist nicht nur lang, sondern auch mit viel Arbeit für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbunden. Ziel ist nicht nur, die Abläufe in der Kliniken und des Gesamtunternehmens für alle Beteiligten transparent zu beschreiben und damit jederzeit die Qualität sicherzustellen. Im Zentrum allen Handelns steht vielmehr die Zufriedenheit der Kunden. Sind denn Patienten Kunden? „Ja selbstverständlich sind unsere Patienten für uns Kunden“, so Professor Dr. Monika Reuss-Borst, Ärztliche Koordinatorin  der RehaZentren und Chefärztin der Rehaklinik Am Kurpark. „Wir sind immer bemüht, im Gespräch mit den Patienten, den für ihn besten Weg zu finden und ihn bei seiner Genesung und weiteren Lebensführung zu unterstützen. Die Zeiten, in denen der Arzt bestimmte, was für einen Patienten gut ist, sind, Gott sei Dank, vorbei. Sehr wichtig für uns sind auch die viele Anregungen unserer Patienten, wie wir unsere Angebote verbessern können.“ Kontinuierliche Verbesserung – ein Kernbegriff im Qualitätsmanagement, aktiv von allen Mitarbeitern der RehaZentren Baden-Württemberg gelebt.

„Qualitätsmanagement ist für uns viel mehr als eine gesetzliche Verpflichtung“, sagt Dr. Constanze Schaal, seit 1. Juli 2010 neue Geschäftsführerin der RehaZentren Baden-Württemberg gGmbH. Sie bringt langjährige Erfahrungen im Qualitätsmanagement mit. „Es ist ein langer Prozess, bis man die Früchte des Qualitätsmanagements ernten kann. Aber ein Weg, der sich lohnt, denn QM liefert uns nicht nur die notwendige Transparenz, sondern auch die unternehmerischen Daten und Kennzahlen, um das Gesamtunternehmen zu führen und zwar auf allen Führungsebenen. Bei all dem darf man jedoch die ca. 1.1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Rehakliniken nicht vergessen, die die Qualität durch ihre große Einsatzbereitschaft und ihr exzellentes Fachwissen gewährleisten. Sie sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Ich freue mich sehr, dass die RehaZentren Baden-Württemberg bundesweit mit als die ersten Rehakliniken dieses wichtige Zertifikat erhalten haben.“

Kontakt:

Dr. Constanze Schaal, Geschäftsführerin
Tel. 0711 – 699 46 39 – 30

Constanze.Schaal@rehazentren-bw.de

RehaZentren Baden-Württemberg
c/o Rehaklinik Glotterbad
Gehrenstr. 10
79286 Glottertal
Tel. 07684 / 809 – 240
Fax. 07684 / 809 – 251
RehaZentren
der Deutschen Rentenversicherung
Baden-Württemberg gemeinnützige GmbH
Rotebühlstraße 133
70197 Stuttgart
www.rehazentren-bw.de
Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 16