Reha-Tag am 30. September bei der Deutschen Rentenversicherung Rheinland in Düsseldorf

Veröffentlicht am 23.09.2011 08:29 von DRVrheinland

Der bundesweite 8. Reha-Tag steht 2011 unter dem Motto “REchtzeitig HAndeln – Reha ist Vielfalt“. In diesem Zusammenhang möchte auch die Deutsche Rentenversicherung Rheinland über ihr breites Leistungsangebot im Bereich Rehabilitation informieren: Dazu öffnet sie ihre Türen im Service-Zentrum Düsseldorf in der Königsallee 71 am 30. September von 10 bis 17 Uhr. Besucher haben freien Eintritt.

An über 20 Ständen werden unter anderem die Rehabilitationszentren der Deutschen Rentenversicherung Rheinland und einige ihrer Rehabilitations-Partner ihr Leistungsspektrum präsentieren. Dabei laden viele Mitmach-Aktionen ein, sich aktiv am Reha-Tag zu beteiligen. Im Angebot sind beispielsweise Gefäß-Ultraschallmessung, Hirnleistungstraining, Rückentest, Dopplersonografie oder Akupunktur nach der Traditionellen Chinesischen Medizin. An etlichen Informationsständen gibt es darüber hinaus Tipps zur gesunden Lebensführung und zu beruflichen und medizinischen Rehabilitations-Leistungen. Interessierte Besucher können sich am Reha-Tag auch über das bundesweit  einmalige Pilot-Projekt „Plan Gesundheit“ informieren oder das Rehabilitations-Forschungsnetzwerk der Deutschen Rentenversicherung Rheinland, kurz „Refonet“ genannt, kennenlernen.

Außerdem haben Gäste die Möglichkeit, Düsseldorf einmal aus luftiger Höhe zu betrachten: Die Aussichtsterrasse im 23. Stockwerk des Hochhauses ist am Reha-Tag für alle Besucher geöffnet. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt mit gesunden Köstlichkeiten und fruchtigen Getränken. Selbstverständlich sind alle Aktionen kostenlos.

Print Friendly, PDF & Email

DRVrheinland

Deutsche Rentenversicherung Rheinland
Referat Presse und Information
Jochen Müller
Königsallee 71
40215 Düsseldorf

Telefon: 0211 937-2065
Telefax: 0211 937-3094
presse@drv-rheinland.de

Hits: 6