Prof. Ferdinand M. Gerlach zum neuen Vorsitzenden des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen berufen

Veröffentlicht am 18.09.2012 12:49 von redaktion

Berlin, 18.9.2012. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hat auf Vorschlag des Sachverständigenrates Prof. Ferdinand M. Gerlach (51) zum neuen Vorsitzenden des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen berufen. Prof. Gerlach folgt Prof. Eberhard Wille (70), der den Ratsvorsitz nach fast zehnjähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch übergibt. Prof. Wille bleibt dem Rat als stellvertretender Vorsitzender erhalten.

In seinem Ernennungsschreiben drückt Bundesminister Bahr seinen Dank und seine Anerkennung für die Leistungen von Prof. Wille aus und wünscht dem neuen Vorsitzenden und seinem erfahrenen Stellvertreter eine glückliche Hand bei der Leitung des Rates. Die insgesamt sieben Ratsmitglieder sind noch bis zum 14. Juli 2014 berufen.

www.svr-gesundheit.de

Bundesministerium für Gesundheit
Friedrichstraße 108
10117 Berlin
Tel.: 030 18441-2225
Fax: 030 18441-1245
E-Mail: pressestelle@bmg.bund.de
www.bundesgesundheitsministerium.de

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-0
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
1088