"Pro Care" diskutiert aktuelle Entwicklungen im Betreuungs-, Pflege- und Qualitätsmanagement

Veröffentlicht am 16.08.2010 15:12 von admin

Erstes Europäisches Symposium „Pro Care“ diskutiert aktuelle Entwicklungen im Betreuungs-, Pflege- und Qualitätsmanagement

16.08.2010

Madrid/Hannover. Unter dem Dach der diesjährigen Fachmesse Orto Pro Care feiert das erste Europäische Symposium „Pro Care“ auf dem Messegelände IFEMA Recinto Feria Juan Carlos I in Madrid Premiere. Der renommierte spanische Verband AMADE (Asociacion Madrilena de Atencion a la Dependencia) veranstaltet am 30. September ein praxisorientiertes Workshop-Programm, in dem unter fachkundiger Anleitung eine Bandbreite von Themen diskutiert wird.

Unter dem Motto „Best practice in der Seniorenbetreuung zur Steigerung der Lebensqualität – Praktiken zur Förderung höherer Lebensqualität älterer Menschen“ bietet das erste Europäische Symposium am 1. Oktober dem internationalen Fachpublikum die Möglichkeit, sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Altersfürsorge zu informieren und auszutauschen. Experten aus Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Spanien präsentieren ihre neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus den Bereichen Pflege und Dienstleistungen. Außerdem wird der Einsatz neuer Technologien und technischer Hilfsmittel diskutiert.

Zur Unterstützung und Umsetzung der Konferenz wurde das auf Betreuungs-/Pflege- und Qualitätsmanagement spezialisierte Beratungsunternehmen tioman & partners aus Barcelona beauftragt.

Den detaillierten Programmablauf des Symposiums sowie das Anmeldeformular finden Sie unter www.orto-procare.com/programa_enB.htm .

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Monika Brandt
Tel.:    +49 511 89-31632
E-Mail:  monika.brandt@messe.de

Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter:
www.messe.de/presseservice
Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf \\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\". Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
817