Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement stehen im Fokus

Veröffentlicht am 11.06.2010 12:09 von admin

Pressemitteilung

11.06.2010

Kompetenzkreis „Gesundheit“ in Jena gegründet

(11. Juni 2010) Die aktuelle Arbeitsmarktsituation und eine zunehmende Ökonomisierung in den Gesundheitsbereichen stellen Krankenhäuser, aber auch Versorgungs- und Bildungseinrichtungen im Gesundheitsbereich vor große Herausforderungen.

Um diesen zu begegnen und die darin liegenden Chancen zu nutzen, wurde kürzlich von der Fachhochschule Jena gemeinsam mit dem Jenaer Universitätsklinikum und Vertretern aus regionalen Unternehmen ein Kompetenzkreis „Gesundheit“ gegründet.

Im Fokus des Kompetenzkreises stehen zunächst die Prävention und das betriebliche Gesundheitsmanagement. Perspektivisch ermöglicht die noch engere Verflechtung von verschiedenen Fachbereichen der Hochschule sowie mit Praxiseinrichtungen der Gesundheitswirtschaft auch eine Neukonzeption von Lehrangeboten in diesen Feldern.

Der Kompetenzkreis wird Konzepte erarbeiten, die das Thema „Gesundheit“ aus der Perspektive der Leistungsanbieter sowie der Forschungs- und Bildungseinrichtungen erschließen. Dabei soll gemeinsames Fachwissen genutzt werden, um sowohl die Qualität der Lehre weiter zu erhöhen, als auch die Zusammenarbeit in Forschungsprojekten mit Einrichtungen des Gesundheitswesens und Unternehmen zu intensivieren.

Gründungsmitglieder sind, neben den Prorektoren der FH Jena sowie Professoren und Mitarbeiter der Fachbereiche Sozialwesen und SciTec, auch Fachvertreter aus den Bereichen Gesundheitsmarketing sowie die Pflegedirektion des Universitätsklinikums Jena.

Sprecherin des Kompetenzkreises „Gesundheit“ ist Prof. Dr. Heike Kraußlach. Die Arbeitswissenschaftlerin lehrt Betriebs- und Personalwirtschaft im Fachbereich Betriebswirtschaft der FH Jena. Als Personalchefin mehrerer Krankenhäuser, zuletzt des Universitätsklinikums Jena, hat sie langjährige Erfahrungen im Krankenhausbereich, insbesondere auf dem Gebiet des gesamten Personalmanagements.

Kontakt: heike.krausslach@fh-jena.de

Weitere Informationen:

http://www.fh-jena.de

——————————————-

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Carl-Zeiss-Promenade 2

07745 Jena

Postfach 100 314

07703 Jena

Deutschland, Thüringen E-Mail-Adresse: oeff@fh-jena.de

Sigrid Neef

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 03641 / 205-130

Fax: 03641 / 205-131

E-Mail-Adresse: sigrid.neef@fh-jena.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura
Redaktionsleitung: Susann Kocura
Kontakt:
Telefon: 0178-2958828
E-Mail: info@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 0




Prävention und betriebliches Gesundheitsmanagement stehen im Fokus

Veröffentlicht am 11.06.2010 12:09 von redaktion

Pressemitteilung

11.06.2010

Kompetenzkreis „Gesundheit“ in Jena gegründet

(11. Juni 2010) Die aktuelle Arbeitsmarktsituation und eine zunehmende Ökonomisierung in den Gesundheitsbereichen stellen Krankenhäuser, aber auch Versorgungs- und Bildungseinrichtungen im Gesundheitsbereich vor große Herausforderungen.

Um diesen zu begegnen und die darin liegenden Chancen zu nutzen, wurde kürzlich von der Fachhochschule Jena gemeinsam mit dem Jenaer Universitätsklinikum und Vertretern aus regionalen Unternehmen ein Kompetenzkreis „Gesundheit“ gegründet.

Im Fokus des Kompetenzkreises stehen zunächst die Prävention und das betriebliche Gesundheitsmanagement. Perspektivisch ermöglicht die noch engere Verflechtung von verschiedenen Fachbereichen der Hochschule sowie mit Praxiseinrichtungen der Gesundheitswirtschaft auch eine Neukonzeption von Lehrangeboten in diesen Feldern.

Der Kompetenzkreis wird Konzepte erarbeiten, die das Thema „Gesundheit“ aus der Perspektive der Leistungsanbieter sowie der Forschungs- und Bildungseinrichtungen erschließen. Dabei soll gemeinsames Fachwissen genutzt werden, um sowohl die Qualität der Lehre weiter zu erhöhen, als auch die Zusammenarbeit in Forschungsprojekten mit Einrichtungen des Gesundheitswesens und Unternehmen zu intensivieren.

Gründungsmitglieder sind, neben den Prorektoren der FH Jena sowie Professoren und Mitarbeiter der Fachbereiche Sozialwesen und SciTec, auch Fachvertreter aus den Bereichen Gesundheitsmarketing sowie die Pflegedirektion des Universitätsklinikums Jena.

Sprecherin des Kompetenzkreises „Gesundheit“ ist Prof. Dr. Heike Kraußlach. Die Arbeitswissenschaftlerin lehrt Betriebs- und Personalwirtschaft im Fachbereich Betriebswirtschaft der FH Jena. Als Personalchefin mehrerer Krankenhäuser, zuletzt des Universitätsklinikums Jena, hat sie langjährige Erfahrungen im Krankenhausbereich, insbesondere auf dem Gebiet des gesamten Personalmanagements.

Kontakt: heike.krausslach@fh-jena.de

Weitere Informationen:

http://www.fh-jena.de

——————————————-

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Carl-Zeiss-Promenade 2

07745 Jena

Postfach 100 314

07703 Jena

Deutschland, Thüringen E-Mail-Adresse: oeff@fh-jena.de

Sigrid Neef

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 03641 / 205-130

Fax: 03641 / 205-131

E-Mail-Adresse: sigrid.neef@fh-jena.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura
Redaktionsleitung: Susann Kocura
Kontakt:
Telefon: 0178-2958828
E-Mail: info@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 0






Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
884