Pilotprojekt sucht Rehakliniken – Ergebnismessung Psychosomatik

Veröffentlicht am 07.02.2019 20:09 von Redaktion RehaNews24

“Für eine objektive und vergleichbare Ergebnismessung in der Rehabilitation hat Qualitätskliniken.de ein Verfahren entwickelt, das auf Patient Reported Outcome Measurements (PROMS) fokussiert. Die Pilotphase für die Ergebnismessung in der Orthopädie wird im kommenden Monat abgeschlossen. Ab Mai 2019 beginnt das Pilotprojekt für die Ergebnismessung in der Psychosomatik.

Zur Entwicklung eines trägerübergreifenden Qualitätssicherungssystems hat Qualitätskliniken.de gemeinsam mit einer Expertengruppe und dem Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf ein Pilotprojekt initiiert. Ziel ist es, einen international vergleichbaren Standard zu entwickeln und dadurch sowohl Behandelnden als auch Patienten differenzierte Einschätzungen zu ermöglichen. Das entwickelte Messinstrument basiert auf medizinischen Kennzahlen unter Berücksichtigung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität der Patienten sowie deren Zufriedenheit mit der Reha. Für Rehakliniken ergeben sich dadurch Möglichkeiten eines risikoadjustierten Benchmarkings und der Identifikation von ergebnisrelevanten Einflussfaktoren.

[…]

Beteiligen können sich alle Rehakliniken mit einer psychosomatischen Fachabteilung. Die Mitwirkung im Testzeitraum und an der anschließend fortlaufenden Datenerhebung ist kostenlos für alle Mitglieder im RehaPortal von Qualitätskliniken.de. ”

Interessierte Häuser melden sich unter www.qualitaetskliniken.de/kontakt oder telefonisch unter 030/32503650.”

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 93