Physiotherapeuten sind die anleitenden, heilenden Hände in der Rehabilitation!

Veröffentlicht am 18.02.2014 15:18 von DEGEMED

Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Vor allem Rehabilitationseinrichtungen sind ein großer Arbeitgeber für Physiotherapeuten. Ärzte verschreiben Heil- und Hilfsmittel und die Physiotherapeuten bringen dem Patienten den Umgang mit diesem bei. Dies und noch viel mehr sind Aufgaben der Therapeuten und Ärzte. Der Physiotherapeut ist also der verlängerte Arm des Arztes, welcher die Therapie begleitet und Erfolge letztendlich am besten beurteilen kann.

Um zu zeigen, dass dieser Behandlungsbericht sehr wichtig ist, veranstaltet die DEGEMED in Kooperation mit Physio Deutschland ( Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) – Landesverband Berlin Brandenburg e.V. ) ein Seminar „Physiotherapie in der medizinischen Rehabilitation“. Die Forschung spielt in der Physiotherapie eine wichtige Rolle. Auch neue Konzepte verändern die Arbeitsweise und das Leistungsspektrum der Physiotherapeuten. Die Aufgabengebiete erweitern sich also stetig. Diese sollen auf dem Seminar aufgezeigt und wertvolle Tipps für die praktische Umsetzung vermittelt werden.

Es stellt sich zudem die Frage, wie intelligente Therapieplanung aussieht und umgesetzt werden kann. Denn eine gute abgestimmte Therapieplanung ist die Grundbasis für ein erfolgreiches Arbeiten der Physiotherapeuten mit dem Patienten.

Das Seminar bietet zudem Fachforen an, bei denen Sie sich aktiv beteiligen und Ihre Erfahrungen und Anregungen diskutieren können. Wichtige Themen wie der Rücken- oder Hüftschmerz können praxisnah im Plenum diskutiert werden.

Das Fachseminar richtet sich an Physiotherapeuten, therapeutische Leiter und Ärzte. Fortbildungspunkte sind für beide Berufsgruppen beantragt. Das Seminar ist eine gute Gelegenheit, aktuelle Informationen aus erster Hand zu erfahren und neue praktische Ansätze an den Arbeitsplatz mitzunehmen. Sie finden HIER die Programmübersicht zu der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Sie.

Print Friendly, PDF & Email

DEGEMED

DEGEMED
Deutsche Gesellschaft für
Medizinische Rehabilitation e.V.
Christof Lawall
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030.284496-6
Fax: 030.284496-70
E-Mail: degemed@degemed.de
Internet: www.degemed.de

Hits: 47






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.