PerMediCon: Zukunftsthema personalisierte Medizin im Fokus

Veröffentlicht am 31.05.2010 16:04 von admin

INTERDISZIPLINÄRER KONGRESS MIT BEGLEITENDER AUSSTELLUNG FEIERT PREMIERE
PerMediCon: Zukunftsthema personalisierte Medizin im Fokus

Köln.  Unter dem Motto „Personalized medicine: Create the future of health.“ bringt die PerMediCon als interdisziplinärer Kongress mit begleitender Ausstellung vom 15. bis 16. Juni 2010 die Akteure rund um das Zukunftsthema personalisierte Medizin in Köln zusammen.

Personalisierte Medizin soll es in Zukunft ermöglichen, Therapien gezielt auf die individuellen Besonderheiten der einzelnen Patienten abzustimmen. Um diese Entwicklung nachhaltig von Europa aus mit in Gang zu setzen, ist es ein wesentliches Ziel der PerMediCon, die zum Teil noch unabhängig voneinander agierenden Akteure der individualisierten Medizin aus Wissenschaft, Forschung, Industrie, Politik und Behörden zu einem interdisziplinären Austausch zusammenzuführen.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Koelnmesse die Personalized Medicine Convention, die aufgrund zahlreicher, hochkarätiger Kooperationspartner vom Start weg eine Plattform mit internationaler Ausstrahlung ist.

Der Kongress richtet sich an Vertreter aus der Grundlagenforschung, an anwendungsorientierte Forschungseinrichtungen, an Biotech- und Diagnostik- bzw. Analytikunternehmen, an Pharmaunternehmen, IT-Unternehmen im Bereich E-Health, an Medizintechnik-Unternehmen, Zertifizierer, Clinical Research, an Dienstleister für Studiengruppen, an Ärzte, Krankenhäuser, Krankenkassen sowie an die Politik, Behörden, Verbände, Institutionen, Patientenvertretungen und an Investoren.

„Wir sprechen mit der PerMediCon ein breites Feld von Akteuren an, um die vielschichtigen Aspekte der personalisierten Medizin möglichst vollständig abzubilden“, so Dr. Christian Glasmacher, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse GmbH. Dabei soll sowohl der Dialog zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen der personalisierten Medizin „Business2Business“ und als auch „Science2Business“ gefördert werden.

Die PerMediCon ist die weltweit erste Kongressmesse, die sich dem innovativen, aber auch hoch komplexen Thema ganzheitlich widmet. Im Rahmen von Vorträgen und Workshops werden hochrangige Vertreter aus Forschung, Klinik, Pharma IT und Behörde über Themen wie neue Herausforderungen in der Zelltherapie, die Verwendung und klinische Bedeutung von Biomarkern und neue Ansätzen zum Datenmanagement sprechen.. Eine Networking-Party am Ende des ersten Veranstaltungstags bietet weitere Gelegenheiten zum Austausch.

PerMediCon
Personalized medicine: Create the future of health.
Strategies – Projects – Networks
15. und 16. Juni 2010, Koelnmesse
Weitere Informationen unter: http://www.PerMediCon.de.

Kontakt:
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Telefon +49 221 821 3427
Telefax +49 221 821 3719
mailto: permedicon@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de
http://www.PerMediCon.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura
Redaktionsleitung: Susann Kocura
Kontakt:
Telefon: 0178-2958828
E-Mail: info@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 4




PerMediCon: Zukunftsthema personalisierte Medizin im Fokus

Veröffentlicht am 31.05.2010 16:04 von redaktion

INTERDISZIPLINÄRER KONGRESS MIT BEGLEITENDER AUSSTELLUNG FEIERT PREMIERE
PerMediCon: Zukunftsthema personalisierte Medizin im Fokus

Köln.  Unter dem Motto „Personalized medicine: Create the future of health.“ bringt die PerMediCon als interdisziplinärer Kongress mit begleitender Ausstellung vom 15. bis 16. Juni 2010 die Akteure rund um das Zukunftsthema personalisierte Medizin in Köln zusammen.

Personalisierte Medizin soll es in Zukunft ermöglichen, Therapien gezielt auf die individuellen Besonderheiten der einzelnen Patienten abzustimmen. Um diese Entwicklung nachhaltig von Europa aus mit in Gang zu setzen, ist es ein wesentliches Ziel der PerMediCon, die zum Teil noch unabhängig voneinander agierenden Akteure der individualisierten Medizin aus Wissenschaft, Forschung, Industrie, Politik und Behörden zu einem interdisziplinären Austausch zusammenzuführen.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Koelnmesse die Personalized Medicine Convention, die aufgrund zahlreicher, hochkarätiger Kooperationspartner vom Start weg eine Plattform mit internationaler Ausstrahlung ist.

Der Kongress richtet sich an Vertreter aus der Grundlagenforschung, an anwendungsorientierte Forschungseinrichtungen, an Biotech- und Diagnostik- bzw. Analytikunternehmen, an Pharmaunternehmen, IT-Unternehmen im Bereich E-Health, an Medizintechnik-Unternehmen, Zertifizierer, Clinical Research, an Dienstleister für Studiengruppen, an Ärzte, Krankenhäuser, Krankenkassen sowie an die Politik, Behörden, Verbände, Institutionen, Patientenvertretungen und an Investoren.

„Wir sprechen mit der PerMediCon ein breites Feld von Akteuren an, um die vielschichtigen Aspekte der personalisierten Medizin möglichst vollständig abzubilden“, so Dr. Christian Glasmacher, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse GmbH. Dabei soll sowohl der Dialog zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen der personalisierten Medizin „Business2Business“ und als auch „Science2Business“ gefördert werden.

Die PerMediCon ist die weltweit erste Kongressmesse, die sich dem innovativen, aber auch hoch komplexen Thema ganzheitlich widmet. Im Rahmen von Vorträgen und Workshops werden hochrangige Vertreter aus Forschung, Klinik, Pharma IT und Behörde über Themen wie neue Herausforderungen in der Zelltherapie, die Verwendung und klinische Bedeutung von Biomarkern und neue Ansätzen zum Datenmanagement sprechen.. Eine Networking-Party am Ende des ersten Veranstaltungstags bietet weitere Gelegenheiten zum Austausch.

PerMediCon
Personalized medicine: Create the future of health.
Strategies – Projects – Networks
15. und 16. Juni 2010, Koelnmesse
Weitere Informationen unter: http://www.PerMediCon.de.

Kontakt:
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Telefon +49 221 821 3427
Telefax +49 221 821 3719
mailto: permedicon@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de
http://www.PerMediCon.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura
Redaktionsleitung: Susann Kocura
Kontakt:
Telefon: 0178-2958828
E-Mail: info@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 0






Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
857