Patientenströme legal steuern durch professionelles Einweisermanagement

Veröffentlicht am 25.03.2014 11:53 von redaktion

Dienstag, 25. März 2014,

I.O.E.

TERMINHINWEIS

Euskirschen/Düsseldorf – Der Konkurrenzdruck für Krankenhäuser, Altenpflege- und Reha-Einrichtungen hinsichtlich der Ausschöpfung von Marktanteilen wächst stetig. Umfragen zufolge erwarten die meisten Häuser, dass dieser Druck in den nächsten Jahren weiter ansteigen wird. Um sich in Zukunft auf dem Markt besser positionieren zu können, ist ein zielgerichtetes Einweisermanagement zwingend erforderlich.

Workshop: Einweisermanagement 2014

Patientenströme leiten mittels optimierter Einweiserbindung & -gewinnung am 6. Mai 2014 in Düsseldorf

Ziel dieses Workshops ist das lösungsorientierte Arbeiten an den aktuellen Problemstellungen Ihres Hauses, u.a. Auslastung vorhandener Kapazitäten, Steigerung der Erlöse und der Versorgungsqualität durch eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Krankenhäusern, Pflegediensten und -einrichtungen (Pflegeüberleitung).

Programm und Anmeldung unter: Einweisermanagement 2014 Programmflyer

Kontakt:

Organisationsbüro:

I.O.E. – WISSEN GMBH

Hermann-Löns-Str. 31

53919 Weilerswist / Kreis Euskirchen

Tel: 049 2254 84660-80

Fax: 049 2254 84660-84

Mail: info@ioe-wissen.de

Web: www.ioe-wissen.de

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Eichhoffstraße 36
44229 Dortmund
Tel.: 0231/477988-30
Fax: 0231/477988-44
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de





Ähnliche Nachrichten

  • Schneller und einfacher in die Reha – gegen drohende Pflege