Paralympics Zeitung Vancouver gewinnt World Young Reader Prize 2010

Veröffentlicht am 08.09.2010 12:20 von redaktion

08.09.2010

Die Paralympics Zeitung Vancouver 2010, ein Gemeinschaftsprojekt des „Tagesspiegel“ Berlin und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), hat den diesjährigen World Young Reader Prize gewonnen. Mit diesem Preis ehrt der Weltverband der Zeitungen (World Association of Newspapers) jährlich Zeitungen, die in den vorhergegangenen 24 Monaten das beste Projekt oder die beste Maßnahme zur Gewinnung junger Leser eingeleitet haben.

In der Kategorie „Making the News“ überzeugte die Zeitung, die gemeinsam von deutschen Schülern und Schülern aus dem Gastgeberland Kanada in den Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch erstellt wurde. Ausgesucht wurden die Schülerredakteure über nationale Wettbewerbe, bei denen sich die Teilnehmer durch fundierte Artikel zum Thema Behindertensport beweisen mussten. Während der Paralympischen Spiele arbeiteten die deutschen und kanadischen Schüler gemeinsam in einer englischsprachigen Redaktion und berichteten als akkreditierte Journalisten professionell von den Paralympischen Spielen. Ziel des Gemeinschaftsprojekts von Tagesspiegel und DGUV ist, die öffentliche Wahrnehmung des Behindertensports zu fördern und auf die Bedeutung des Sports für die Rehabilitation aufmerksam zu machen.

Die Jury des World Young Reader Prize zeigte sich begeistert von dem Konzept und der Umsetzung der Paralympics Zeitung. Sie begründet die Auszeichnung wie folgt: „Das ist eine brillante Idee! Das Projekt weist soziales Engagement auf. Es erzeugt öffentliche Aufmerksamkeit und lehrt die Jugendlichen, in einem grenzübergreifenden und interkulturellen Rahmen über Verschiedenheiten und Sport zu berichten.“ Die Jurymitglieder stammen aus Panama, Südafrika, Brasilien, Ghana, Polen, Spanien und Australien.

„Diese weltweit beachtete Auszeichnung beweist die internationale Zukunftsfähigkeit dieses außergewöhnlichen Zeitungsprojektes“, freut sich Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes.

Der World Young Reader Prize wurde in diesem Jahr in den Kategorien „Newspaper of the Year“, „Brand“, „Enduring Excellence“, „Making the News“, „Mobile“, „Newspapers in Education“, „Public Service“ und „Research-based Strategy“ vergeben. Neben der Paralympics Zeitung Vancouver 2010 zählten unter anderem YUVA (Indien), Teenlink (USA) und Top 50 Dream Employers (Russland) zu den Gewinnern.

Mehr Informationen zur Auszeichnung der Paralympics Zeitung mit dem World Young Reader Prize finden Sie unter: www.wan-press.org/nie/articles.php?id=2506

Pressekontakt:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Pressestelle Stefan Boltz
Tel.: 030 288763768
Fax: 030 288763771
E-Mail: presse@dguv.de

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-0
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
887