Nominierungsstart: Pflegemanagement-Award für Nachwuchsführungskräfte

Veröffentlicht am 25.09.2012 11:41 von redaktion

Der Bundesverband Pflegemanagement ruft auf, engagierte Nachwuchsführungskräfte zu nominieren | Die Preisverleihung findet auch diesmal anlässlich des von Springer Medizin ausgerichteten Kongresses Pflege im Januar 2013 in Berlin statt

Berlin, 25. September 2012. Zum zweiten Mal in Folge hat eine Nachwuchsführungskraft die Chance, für ihre Leistungen mit dem Pflegemanagement-Award ausgezeichnet zu werden. Dazu können ab sofort Führungskräfte in der Pflege „ihren“ Führungsnachwuchs für den Preis vorschlagen. Initiator des Preises ist der Bundesverband Pflegemanagement. Plattform für die Preisverleihung ist der
Kongress Pflege , der Ende Januar in Berlin von Springer Medizin ausgerichtet wird.

„Der Nachwuchs nimmt für die Zukunft der Pflege die entscheidende Rolle ein. Es gilt, junge Menschen für den Beruf zu begeistern, sie  gleichzeitig auch langfristig zu motivieren und zu halten. Mit dem Pflegemanagement-Award setzen wir ein klares Zeichen für unseren Einsatz für den Nachwuchs und bieten den jungen Führungskräften eine Plattform für die Anerkennung ihrer Leistung“, so Peter Bechtel, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Pflegemanagement. Gesucht werden Nachwuchsführungskräfte, die sich mit Engagement, Pioniergeist, Sozialkompetenz, fachlicher Kompetenz und Kreativität für die Stärkung der Position ihrer Profession einsetzen. Und dabei die für ihren Beruf so wichtige Empathie nicht aus den Augen verlieren. Hauptsponsor des Preises ist ZeQ, eine der führenden Unternehmensberatungen für Krankenhäuser, Psychiatrien und Rehakliniken.
Mehr zum Pflegemanagement-Award sowie das Nominierungsformular finden Sie hier <http://www.bv-pflegemanagement.de/award> .

Der Bundesverband Pflegemanagement e.V.  ist eine aktive Interessenvertretung der Profession Pflege und insbesondere des Pflegemanagements in Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist bereits seit 1974 aktiv. Die heutige Struktur mit Bundesvorstand und Landesgruppen für einen maximalen Einfluss in Politik und Öffentlichkeit besteht seit 2005. Der Bundesverband Pflegemanagement ist Gründungsmitglied und aktives Mitglied des Deutschen Pflegerats. Durch seine Managementkompetenz, sein starkes Netzwerk und eine klare Organisationsstruktur wird der Verband heute als einer der Hauptansprechpartner unter den Pflegemanagement-Verbänden gehört und ist auf Bundes- wie Landesebene in die Gestaltung von Gesetzesvorlagen involviert und in Gremien engagiert.

Springer Medizin ist führender Anbieter von Fachinformationen im Gesundheitswesen in Österreich und Deutschland. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und eine Vielzahl von Online-Angeboten für alle Arztgruppen, Pharmazeuten, Heilberufe und medizinisch interessierte Laien. Wichtige Qualitätsmerkmale aller Verlagsprodukte sind hohe wissenschaftliche Qualität, Fort- und Weiterbildung auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung, sowie exzellente Vernetzung zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Berufsverbänden, medizinischen Stiftungen, Herausgebern und Fachautoren. Springer Medizin ist Teil von Springer Science+Business Media.

Bildquelle: Springer-Verlag GmbH

Pressekontakt Bundesverband Pflegemanagement: Sabine Girts <mailto:sabine.girts@bv-pflegemanagement.de> | Geschäftsführerin | tel +49 30 44 03 76 93

Pressekontakt Springer Medizin: Uschi Kidane <mailto:uschi.kidane@springer.com> | Leiterin PR | tel +49 6221 487-8166

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-0
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
890