Neustart für HausMed 2014 gelungen

Veröffentlicht am 05.06.2014 12:06 von Redaktion RehaNews24.de

 

 

Die Dr. Becker Unternehmensgruppe übernimmt die Angebote der HausMed. Die uneingeschränkte Weiterführung der Gesundheitscoachings ist damit sichergestellt. Für die Dr. Becker Unternehmensgruppe, die deutschlandweit Rehakliniken und Therapiezentren betreibt, ist das Angebot von HausMed eine optimale Ergänzung der eigenen eHealth Services.

Köln, 05. Juni 2014. Depression, Abnehmen, Rauchentwöhnung, Burnout, Schlafstörungen – die Coachings der HausMed umfassen vielfältige internetbasierte Präventions- und Therapieangebote für gesundheitsbewusste Menschen und chronisch Kranke. Jetzt bekommt das Gesundheitsportal, das sich seit Januar 2014 im Insolvenzverfahren befand, die Chance auf einen Neustart. Die Dr. Becker Unternehmensgruppe übernimmt die Leistungsangebote der HausMed eHealth Service GmbH und der HausMed Corporate Solutions GmbH und integriert sie in die eigene Unternehmensorganisation. Trotz Insolvenz der früheren Betreibergesellschaft können so alle Gesundheitscoachings der HausMed uneingeschränkt weitergeführt werden.

„Es ist uns wichtig, dass ein so qualifiziertes Gesundheitsangebot erhalten bleibt. Wir sind davon überzeugt, dass HausMed sowohl dem heutigen Lebensstil optimal entgegenkommt als auch sämtliche Anforderungen an fachlich fundierte Präventions- und Gesundheitsangebote erfüllt“, erklärt Dr. Petra Becker, Geschäftsführerin und Inhaberin der Dr. Becker Unternehmensgruppe den Schritt. Nachdem die Übergabe nun abgeschlossen sei, arbeite man jetzt daran, die HausMed-Plattform in die IT-Strukturen der Unternehmensgruppe zu integrieren. Für die Anwender bestünden zu keiner Zeit Einschränkungen. „Die HausMed-Kunden können sich darauf verlassen, dass sich an der Qualität der Kurse für sie nichts ändern wird. Im Gegenteil werden wir das bestehende Angebot überarbeiten und noch verfeinern“, so Becker. Geplant sei etwa die Erweiterung des Portfolios mit Fokus auf den Bereich psychische Gesundheit. Auch wolle man in Zukunft nicht nur mit Hausärzten, sondern auch mit Kliniken und externen Gesundheitsdienstleistern zusammen arbeiten.

Für die Dr. Becker Unternehmensgruppe, die deutschlandweit Rehakliniken und Therapiezentren betreibt, ist das eHealth-Angebot von HausMed eine gute Ergänzung der eigenen Produktpalette. „Unser Kerngeschäft ist die Rehabilitation. Auch hier geht es darum, die Lebensqualität unserer Patienten zu erhöhen. Dafür vermitteln wir ihnen die Fähigkeiten, die sie brauchen, um ihre Gesundheit und Lebensfreude langfristig selbst zu beeinflussen – auch nach der Reha. Von diesem Know-how, das wir seit über 37 Jahren aufbauen, werden die HausMed-Kunden langfristig profitieren“, ist sich Dr. Petra Becker sicher.

Kontakt und Nachfragen:

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG
Rebecca Jung
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Parkstraße 10 / 50968 Köln

Tel. : (+49) 221 – 934647-48 / Fax : -40

rjung@dbkg.de http://www.dbkg.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 6






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.