Neuerscheinung: „Versorgungsstärkungsgesetz“ – alle Gesetzesänderungen auf einen Blick

Veröffentlicht am 18.08.2015 12:42 von admin

Dienstag, 18. August 2015

medhochzwei Verlag GmbH

Topaktuell: Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG): Was ändert sich für Ärzte, Krankenhäuser und Patienten?

Halbe-217-8-V3.indd

Heidelberg – Mit dem Anfang August 2015 in weiten Teilen in Kraft getretenen Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz – GKV-VSG) kommen erneut erhebliche strukturelle Veränderungen auf eine Vielzahl von Akteuren des deutschen Gesundheitssystems zu. Das Gesetz setzt die mit dem Vertragsarztrechtsänderungsgesetz begonnene Linie zur Flexibilisierung der Rahmenbedingungen der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung fort, beinhaltet aber auch für die Krankenhäuser einschließlich der Hochschulkliniken und hier insbesondere der Hochschulambulanzen eine Reihe zentraler Veränderungen. Gleichzeitig werden dem Gemeinsamen Bundesausschuss durch das GKV-VSG eine Fülle neuer Aufgaben übertragen.

Die Neuerscheinung „Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG): Was ändert sich für Ärzte, Krankenhäuser und Patienten?“ erläutert nach einem einleitenden Überblick über die Neuregelungen des Gesetzes detailliert und konkret die einzelnen Änderungen und deren Auswirkung. Ein Glossar, in dem die wichtigsten neuen Begrifflichkeiten des GKV-VSG kurz und prägnant erläutert sind, rundet das umfassende Informations- und Erläuterungs-Angebot des Buches ab.

„Fachkundige und praxiserfahrene Autoren beschreiben auf 160 Seiten klar und übersichtlich die Gesetzesänderungen, geben aber auch Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.

Alle Akteure im Gesundheitswesen, aber auch beratende Berufe auf diesem Gebiet sowie Richter der Sozialgerichtsbarkeit und Justitiare der KVen und Krankenkassen finden neben den Erläuterungen zur neuen Rechtslage eine hilfreiche Gegenüberstellung der bisherigen und der neuen Gesetzestexte. Das rasch erschienene Kompendium hilft, die Struktur der Gesetzesreform zu verstehen und die Umsetzung zu erleichtern.“

Rechtsanwalt Dr. Gernot Steinhilper

Bibliografische Angaben:

Halbe/Orlowski/Preusker/Schiller/Schütz/Wasem:
Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG). Was ändert sich für Ärzte, Krankenhäuser und Patienten?
August 2015. XVIII, 370 Seiten. Softcover. € 49,99.
ISBN 978-3-86216-217-8.
Auch als eBook erhältlich.

Kontakt:

Presse
Alte Eppelheimer Str. 42/1
69115 Heidelberg
Tel. 06221/91496-0
presse@medhochzwei-verlag.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de