Neue Versorgungsangebote für ältere Menschen – stationäre geriatrische Rehabilitation in Thüringen

Veröffentlicht am 27.01.2019 10:12 von Redaktion RehaNews24

Thüringen ist das Land der Senioren.

„In unserem Freistaat“, so Dr. Arnim Findeklee, Leiter der vdek-Landesvertretung Thüringen, „vollzieht sich der demografische Wandel besonders rasch. Der adäquaten Versorgung älterer Menschen muss demzufolge medizinisch, aber auch versorgungspolitisch ein hoher Stellenwert eingeräumt werden.“

Ziel ist es, den alten und betagten Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben im häuslichen Umfeld zu ermöglichen. Nach diesem Leitgedanken wird mit dem Aufbau von geriatrischen rehabilitativen Behandlungsmöglichkeiten ein neues Versorgungsangebot für ältere Menschen etabliert.

Geriatrische Patienten konnten bisher ausschließlich in geriatrischen Fachabteilungen an Akutkrankenhäusern und in geriatrischen Fachkrankenhäusern behandelt werden.

Seit 1.1.2019 wurde die bisherige Versorgung um die stationäre Rehabilitation ergänzt. Dafür schlossen die Thüringer Krankenkassen mit dem SRH Klinikum Suhl und der m&i Fachklinik Bad Liebenstein zur Erbringung von Leistungen der stationären geriatrischen Versorgung entsprechende vertragliche Regelungen.

Die Rehabilitation kann damit in einer stationären Reha-Einrichtung erfolgen. Dies ermöglicht eine individuell auf den älteren Menschen abgestimmte, komplexe ärztliche Behandlung, einschließlich notwendiger pflegerischer Maßnahmen im Sinne einer unterstützenden aktivierend-therapeutischen Pflege.

Damit ist eine individuelle und insbesondere auf die Belastbarkeit des Patienten erforderliche Behandlung möglich, was letztendlich auch dem Grundsatz „Rehabilitation vor Pflege“ entspricht.

 

Kontakt
Kerstin Keding-Bärschneider
Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Landesvertretung Thüringen

Tel.: 03 61 / 4 42 52 – 27
E-Mail: Kerstin.Keding@vdek.com

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 143