Neue Standortmanagerin im Zentrum für seelische Gesundheit Bremen

Veröffentlicht am 05.12.2018 21:20 von Redaktion RehaNews24

Julia Fleige-Völker hat im November die Leitung des Zentrums für seelische Gesundheit übernommen.

Julia Fleige-Völker ist neue Standortmanagerin des Zentrums für seelische Gesundheit. Die Nachfolgerin von Katja Rübsam hat im November die Leitung des ambulanten Rehazentrums übernommen.

Bremen, 05.12.2018: „Das Zentrum für seelische Gesundheit ist ein ganz besonderes und innovatives Projekt. Deshalb freue ich mich unheimlich, es mitgestalten zu können“, erklärt Julia Fleige-Völker. Seit November leitet die 36-jährige das ambulante Rehazentrum in der Innenstadt. Zuvor war sie als Ausbilderin und Standortentwicklerin bei der Bremer Heimstiftung tätig.

Fleige-Völker, die an der Universität Bremen Public Health studiert hat, folgt auf Katja Rübsam, die das Zentrum seit seiner Eröffnung 2015 geleitet hatte. Rübsam wird zukünftig für die Hauptverwaltung der Dr. Becker Unternehmensgruppe tätig sein. „Ich hatte eine schöne und spannende Zeit im Zentrum für seelische Gesundheit. Auch wenn ich mich auf meine neuen Aufgaben freue, fällt mir der Abschied nicht leicht“, schließt Rübsam. Fleige-Völker harmoniere aber bereits sehr gut mit dem Team der Einrichtung. „Es war mir wichtig das Zentrum auch zukünftig in guten Händen zu wissen – das ist uns mit Frau Fleige-Völker gelungen“, erklärt sie.

Zentrum für seelische Gesundheit Bremen

Das Zentrum für seelische Gesundheit ist ein modernes ambulantes Rehabilitationszentrum im Herzen Bremens. Die Schwerpunkte liegen auf psychosomatischen Behandlungen und Psychotherapie. Das Kooperationsprojekt der INN-tegrativ gGmbH, den Berufsförderungswerken im Norden sowie der Dr. Becker Klinikgruppe vereint die Kompetenzen der Initiatoren im Bereich der beruflichen und psychosomatischen Rehabilitation. Das Zentrum für seelische Gesundheit Bremen ist für alle Rentenkostenträger zugelassen.

www.dbkg.de/zentrum_fuer_seelische_Gesundheit_Bremen

Zertifizierung durch die DEGEMED

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V. (DEGEMED) ist ein Fachverband für medizinische Rehabilitation. Dieser prüfte das Zentrum für seelische Gesundheit Bremen an zwei Tagen nach dem neuen DEGEMED-Leitfaden 6.0 und der DIN EN ISO 9001:2015. Damit ist das Zentrum die erste Einrichtung im Verbund der Dr. Becker Kliniken, die nach dem neuen Leitfaden zertifiziert ist. Neu ist unter anderem, dass Risiken erfasst werden, wodurch die Versorgung der Patienten auch in Ausnahmefällen gesichert bleibt. So ist beispielsweise im Krankheitsfall eines Mitarbeiters klar definiert, wer wen benachrichtigt und jederzeit für eine Vertretung gesorgt.

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 172