Neue Führungsstruktur im HELIOS Rehazentrum Bad Berleburg

Veröffentlicht am 24.01.2014 19:44 von Redaktion RehaNews24.de

  •  Kliniken wachsen enger zusammen
  • Marko Schwartz neuer Geschäftsführer der Rehakliniken

 Marko Schwartz wird neuer Klinikgeschäftsführer aller drei Rehabilitationskliniken am Standort Bad Berleburg. Damit werden die Führungsaufgaben des HELIOS Rehazentrum Bad Berleburg konzentriert und ermöglichen so eine noch bessere Abstimmung.

Elmar Knoche wird sich zukünftig wieder auf die Führung des Akuthauses konzentrieren können und die zwischenzeitlich mit übernommene Leitung der Baumrainklinik abgeben. In der Odebornklinik war Markus Komp seit Anfang 2013 Klinikgeschäftsführer. Er wird das Unternehmen und auch die Region auf eigenen Wunsch zum 31. Mai 2014 verlassen und steht bis dahin dem Regionalgeschäftsführer Manuel Berger noch beratend zur Verfügung. Die bisherige Klinikgeschäftsführerin der Rothaarklinik Elke Schaefer bleibt dem Management des Standortes als Klinikleiterin für das operative Geschäft der Rothaarklinik erhalten.

„Ich freue mich, dass wir mit Marko Schwartz einen Klinikgeschäftsführer aus den eigenen Reihen gefunden haben, der gemeinsam mit den Mitarbeitern den Standort Bad Berleburg weiterentwickeln wird. Die engere Verzahnung der Kliniken ist dabei ein wichtiges Element, das nun durch Herrn Schwartz für die Rehakliniken gemeinsam auf den Weg gebracht werden kann. Ich danke Frau Schaefer, Herrn Knoche und Herrn Komp für ihr Engagement und bin froh, dass Frau Schaefer und Herr Knoche dem Standort in anderen Funktionen erhalten bleiben“, fasst Philipp Matthiass die Neuerungen zusammen.

Mit Marko Schwartz kommt ein Klinikgeschäftsführer mit Managementerfahrungen im Akut- und Rehabereich nach Bad Berleburg. Der 32-jährige Jurist kann aber auch praktische Erfahrungen im Gesundheitswesen vorweisen: Als ausgebildeter Rettungsassistent war er bereits als Dozent im Rettungswesen, Leitstellendisponent sowie medizinischer Flugbegleiter des DRK-Flugdienstes aktiv. Seit 2011 ist er bei HELIOS tätig, zuletzt als Klinikgeschäftsführer der HELIOS Klinik Diez.

„Ich freue mich auf die spannenden Aufgaben in Bad Berleburg. Der Standort kommt aus einer langen Reha-Tradition und die Mitarbeiter der Kliniken sind in der Branche für qualitativ hochwertige Medizin und Therapie bekannt. Jetzt gilt es, neue Strategien zu entwickeln, mit denen wir auch wirtschaftlich auf lange Sicht erfolgreich bleiben“, erläutert Marko Schwartz.

HELIOS Rehazentrum Bad Berleburg:
Das HELIOS Rehazentrum Bad Berleburg besteht aus drei spezialisierten Fachkliniken: Der Baumrainklinik mit den Indikationen Orthopädie, Hörstörungen, Tinnitus und Schwindel sowie Innere Medizin, der Odebornklinik als neurologische Rehabilitationsklinik und der Rothaarklinik als Fachklinik für Psychosomatik, Psychotherapie und Rehabilitation von Psychosen.

Zur HELIOS Kliniken Gruppe gehören 74 eigene Kliniken, darunter 51 Akutkrankenhäuser mit sechs Maximalversorgern in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin und Wuppertal sowie 23 Rehabilitationskliniken. Darüber hinaus hat die Klinikgruppe 36 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), fünf Rehazentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. Sitz der HELIOS Konzernzentrale ist Berlin.

HELIOS versorgt jährlich mehr als 2,9 Millionen Patienten, davon mehr als 780.000 stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über mehr als 23.000 Betten und beschäftigt rund 43.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2012 erwirtschaftete HELIOS einen Umsatz von 3,2 Milliarden Euro. Die Klinikgruppe gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius.

Pressekontakt:
Tobias Pott
Regionalleiter Unternehmenskommunikation West
Telefon:         +49 202 896 – 2007
Mobil:            +49 173 6532358
E-Mail:           tobias.pott@helios-kliniken.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 14



« (Vorheriger Beitrag)



Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.