Neue Chefärztin kam auch aus Liebe zur Pfalz zurück

Veröffentlicht am 14.06.2017 14:43 von admin

Pressemitteilung

Bad Dürkheim, 14.06.2017

 

Dr. Martina Huck-Breiter ist neue Chefärztin an der MEDIAN Klinik für Psychosomatik Bad Dürkheim / Wahl-Pfälzerin freut sich über neue Stelle und will Klinik-Kompetenz weiter ausbauen

Bad Dürkheim. Die MEDIAN Klinik für Psychosomatik Bad Dürkheim hat eine neue Chefärztin. Die 54-jährige Dr. Martina Huck-Breiter ist seit dem 1. Juni Nachfolgerin von Dr. Peter Deibler, der das Haus an der Kurbrunnenstraße zuvor medizinisch leitete. Die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie studierte in Heidelberg und erhielt ihre Approbation 1992. Nach Jahren als Stationsärztin und Oberärztin konnte die damals erst 38-Jährige 2001 ihre erste Stelle als Chefärztin in der Bezirksklinik Hochstadt, einem Therapiezentrum für Abhängigkeitserkrankungen in Bayern antreten. Nach vier Jahren als Gutachterin des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) kam Dr. Martina Huck-Breiter vor zehn Jahren dann erstmals in die Pfalz und wurde Chefärztin einer privaten Fachklinik für Nerven- und psychosomatische Erkrankungen in  Gleisweiler. Mehr als acht Jahre blieb sie in dieser Position und wechselte dann im Juni 2016 als Chefärztin zur heutigen MEDIAN Klinik Berus im Saarland. Jetzt ereilte Sie der Ruf zurück in ihre Wahlheimat Rheinland-Pfalz.

Medizinisch und persönlich ein Gewinn

„Als ich sah, dass die Stelle in Bad Dürkheim ausgeschrieben war, gab es für mich kein Halten mehr“, freut sich die neue Chefärztin. „Ich wohne mit meinem Mann in Gleisweiler und liebe die Pfalz. Da die Kliniken in Berus und Bad Dürkheim vergleichbare medizinisch-therapeutische Profile haben, passte für mich alles.“ Auch für Andreas Wirth, Geschäftsbereichsleiter Süd-West bei MEDIAN, ist die Neubesetzung der Stelle ein Glücksfall. „Wir haben mit Frau Dr. Huck-Breiter eine qualifizierte und erfahrene Chefärztin für Bad Dürkheim gewinnen können, die nahezu ohne Einarbeitung direkt den Staffelstab übernehmen kann“, so Wirth. „Sie ist in der Pfalz bereits gut vernetzt und für uns medizinisch wie persönlich ein echter Gewinn“. An der Klinik wurde die neue Chefärztin von der Belegschaft freundlich aufgenommen.

Medizinische Kompetenzen stärken

Für ihre neue Stelle hat sich Dr. Martina Huck-Breiter besonders eine Schärfung des Profils des Hauses im Verbund mit den anderen zehn MEDIAN Kliniken und Heimen in Bad Dürkheim vorgenommen. „Mit geht es darum, die medizinischen Schwerpunkte wie die Behandlung des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms ADHS, die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, sowie die Trauma-Behandlung weiter auszubauen und insbesondere die Kinder- und Jugend-Therapie zu stärken. Im Bereich der Depressionsbehandlung werden wir schon bald ein ganz neues Konzept vorlegen, und die Medizinisch-Berufliche Rehabilitation (MBOR) wird einen deutlich höheren Stellenwert bekommen. Mein kurzfristiges Ziel ist es, nach dem Abschluss der langen Sanierungsphase der MEDIAN Klinik für Psychosomatik den Betrieb jetzt wieder auf eine Vollbelegung hochzufahren.“ Die bekannten hohen Qualitätsstandards des Hauses seien dabei eine wichtige Leitschnur ihrer Arbeit, so die neue Chefärztin. Für sich persönlich hat sich Dr. Huck-Breiter vorgenommen, im Sommer ihrer Leidenschaft, dem Wandern mit ihren zwei Hunden in der Pfalz, nachzukommen. „Das habe ich ein Jahr lang vernachlässigt, und darauf freue ich mich jetzt besonders“, so die Naturliebhaberin.

Über MEDIAN

MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit 121 Rehabilitationskliniken, Akut-krankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit 18.000 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe.

 

Kontakt und Nachfragen:

MEDIAN Unternehmensgruppe B.V. & Co. KG

Andreas Wirth

Geschäftsbereichsleiter Süd-West

Chemnitzer Straße 2 | 67433 Neustadt

Tel.: +49(0)30 530055-411 | Fax: +49(0)30 530055-499

E-Mail: andreas.wirth@median-kliniken.de

Web: www.median-kliniken.de | www.median-premium.de

 

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de