MZG Bad Lippspringe spürt im Jahr 2012 Rückenwind

Veröffentlicht am 22.02.2012 08:39 von Redaktion RehaNews24

Klinik am Park erreicht Kapazitätsgrenze

Die Klinik am Park, eine zum Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) gehörende Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen in Bad Lippspringe kann einen optimistischen Blick in die Zukunft werfen. Das langjährige Team um die neue Chefärztin Dr. Regina von Einsiedel haben mit vereinten Kräften und hohem Engagement des Geschäftsführers Achim Schäfer und des Verwaltungsdirektors Michael Ennenbach die erste große Hürde der Umstrukturierung genommen.

Dr. Regina von Einsiedel ist seit einigen Monaten als Chefärztin in der Klinik am Park tätig und schreibt den Erfolg vor allem dem motivierten Mitarbeiter-Team und der Strategie der Unternehmensleitung zu: „Hier haben alle ihre Hausaufgaben gemacht und ich freue mich darauf, die Klinik in einer derart motivierenden Situation leiten zu dürfen”, sagt die Chefärztin. „Wir haben Altes bewahrt und Neues eingebracht“, so Michael Ennenbach. „Zwischen die Chefärztin und ihrem Team einerseits und die Verwaltung andererseits passt kein Blatt Papier“. Ennenbach freut sich über den „vorbildlichen Schulterschluss zwischen der Verwaltung und dem Team der Klinik am Park”. So zeigt die Umstrukturierung des MZG in Bad Lippspringe einen weiteren zählbaren Erfolg, denn mit der Klinik am Park hat die erste der fünf Reha-Kliniken ihre Kapazitätsgrenze erreicht.

Nach der erfolgten Renovierung wurde die Klinik mit ihren 60 Betten von ihrem Hauptbeleger, der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover, in den Kreis der besonders gut ausgestatteten Häuser aufgenommen und wird dem entsprechend berücksichtigt. „Auch bei den Belegern erkennt man, dass die Neuausrichtung des MZG die richtige Entscheidung war und honoriert unsere positive Entwicklung”, sagt Achim Schäfer. „Jetzt schauen wir weiter optimistisch in die Zukunft.”

Dr. von Einsiedel ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Professional Business Coach und in dem renommierten Centrum für integrative Psychotherapie (CiP) von Prof. Dr. Dr. Serge Sulz und Dr. Gernot Hauke als Professional Business Caoch ausgebildet. „Die Klinik am Park hat gemeinsam mit der Verwaltung die Auftauphase und den Beginn der Bewegungsphase im Prozess des Change Managements gut gestemmt.  Die ersten Schritte sind getan, aber an die Einfrierphase ist noch lange nicht zu denken”, sagt die Chefärztin. Im nächsten Schritt werden nun weitere moderne Therapieangebote für die Suchtkranken entwickelt.

Kontakt für Rückfragen:

Heiko Appelbaum

-Pressesprecher-

Medizinisches Zentrum für Gesundheit GmbH

MZG-Westfalen

Peter-Hartmann-Allee 1

33175 Bad Lippspringe

Tel.: 05252/95-1038

E-Mail: h.appelbaum@medizinisches-zentrum.de

www.medizinisches-zentrum.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 13






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.