LWL-Schau zeigt: Inklusion auf dem Arbeitsmarkt funktioniert / Ausstellung in Berlin – Messe in Münster

Veröffentlicht am 12.01.2017 16:33 von admin

1. März 2017

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) informiert:

LWL-Schau zeigt: Inklusion auf dem Arbeitsmarkt funktioniert
Ausstellung in Berlin – Messe in Münster

Die LWL-Wanderausstellung zeigt Men-schen an ihren Arbeitsplätzen in Integra-tionsunternehmen wie hier die Verkaufs-helferin in einem Hofladen. Foto: LWL

Die LWL-Wanderausstellung zeigt Menschen an ihren Arbeitsplätzen in Integra-tionsunternehmen wie hier die Verkaufs-helferin in einem Hofladen.
Foto: LWL

Berlin/Münster (lwl). Knapp 2.000 Menschen mit Behinderung beweisen Tag für Tag mit ihrer Arbeit in 158 westfälischen Integrationsunternehmen und -abteilungen, dass Inklusion auf dem Arbeitsmarkt funktioniert. Damit das noch bekannter wird, veranstaltet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am 1. März die 4. LWL-Messe der Integrationsunternehmen in Münster. Eine Wanderausstellung, die Menschen an unterschiedlichen Arbeitsplätzen in Integrationsunternehmen zeigt, soll bundesweit darauf hinweisen. Am Dienstag (17.1.) findet anlässlich der Ausstellung um 19 Uhr ein „Get-together“ am derzeitigen Ausstellungsort, der NRW-Landesvertretung in Berlin, statt (19 Uhr, Hiroshimastraße 12-16).

Die Ausstellung portraitiert Menschen an ihren Arbeitsplätzen in Integrationsunternehmen. Sie zeigt, wie Inklusion auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt gelingen kann – und zwar in langfristigen und sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen. LWL-Direktor Matthias Löb wird die Veranstaltung gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, Verena Bentele eröffnen. Bentele ist außerdem Schirmherrin der LWL-Messe der Integrationsunternehmen.

Beim Get-together, zu dem alle Interessierten bei freiem Eintritt eingeladen sind, treffen politisch Verantwortlich aus der Bundes- und Landespolitik sowie Gründer und Geschäftsführerinnen von Integrationsunternehmen zusammen. Zwei erfolgreiche mittelständische Unternehmer, die ein Integrationsunternehmen in den Branchen Wäschereien sowie Garten- und Landschaftsbau aufgebaut haben, berichten über ihre Unternehmen. Im Gespräch mit LWL-Sozialdezernent Mathias Münning stellen außerdem die Leiterin eines größeren Hotels und der Geschäftsführer eines ungewöhnlichen Golfplatzes, die beide ebenfalls als Integrationsunternehmen geführt werden, ihre Unternehmen vor.

Die Ausstellung „Menschen mit Behinderung im Beruf in Integrationsunternehmen“ ist noch bis zum 18.01., montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr in der NRW-Landesvertretung an der Hiroshimastraße 12 – 16 in 10785 Berlin zu sehen.

Achtung Redaktionen — Achtung Redaktionen — Achtung Redaktionen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir möchten Sie herzlich zum Get-together am Dienstag, 17. Januar, um 19 Uhr einladen. Ihr Ansprechpartner vor Ort ist Bastian Everding.

Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de