Luftballonaktion zum Weltosteoporosetag

Veröffentlicht am 19.10.2012 11:40 von Redaktion RehaNews24

Pressemitteilung 18. Oktober 2012


Düsseldorf. Zum Weltosteoporosetag am 20. Oktober wird der Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V. mit einer bundesweiten Luftballonaktion auf das Krankheitsbild Osteoporose aufmerksam machen.

Etwa 50 örtliche Selbsthilfegruppen des Verbandes aus dem gesamten Bundesgebiet lassen am 20. Oktober um 11.00 Uhr jeweils an zentralen Orten in der Umgebung Luftballons mit der Aufschrift WOT 2012 steigen. An den Ballons befindet sich eine Antwortkarte, die der Finder des Ballons mit seiner Anschrift versehen an die Bundesgeschäftsstelle in Düsseldorf zurücksenden kann. Die Finder der Ballons, die die weiteste Reise zurückgelegt haben, werden mit Sachpreisen ausgezeichnet.

Die Luftballonaktion soll zum Weltosteoporosetag dazu beitragen, die Volkskrankheit Osteoporose einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Ca. 8 Millionen Menschen gibt es in Deutschland, die an dieser Knochenkrankheit laborieren – mit den damit einhergehenden immensen Kosten für das Gesundheitswesen in Deutschland. Dies um so mehr, dass weniger als 50 Prozent der Betroffenen von der Diagnose Osteoporose wissen, d. h. zunächst oftmals mit den falschen Medikamenten behandelt werden.

Hier ist Aufklärung sehr wichtig; diese Aufgabe übernimmt der Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e. V., ein Selbsthilfeverband mit ca. 15.000 Mitgliedern, die sich in ca. 300 Selbsthilfegruppen im gesamten Bundesgebiet zusammengefunden haben, um sich gegenseitig psychosoziale Unterstützung zu geben, qualitätsgesicherte Osteoporose – Gymnastik zu betreiben und gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen.

Nähere Informationen hält die Bundesgeschäftsstelle des Bundesselbsthilfeverbandes für Osteoporose e. V. in Düsseldorf bereit.

Auf Wunsch können Sie die Standorte der Luftballonaktion erfragen.

Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V.
Kirchfeldstrasse 149
40215 Düsseldorf
Telefon 0211 301314 0
Telefax 0211 301314 10
Mail         info@Osteoporose-Deutschland.de

Rückfragen für Journalisten:

BfO Pressestelle
Jürgen Bause
c/o AGS Medienservice
Panoramastrasse 38
89608 Griesingen
Telefon  07391 7773817
Telefax  07391 71819
Mail         presse-bfo@ags-medienservice.de
Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 6



« (Vorheriger Beitrag)



Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.