Letzter Call for Papers für den conhIT-Kongress 2015: Bewerbungszeitraum läuft noch bis 14. November

Veröffentlicht am 29.10.2014 15:59 von redaktion

 

conhIT_Logo_Datum~1Berlin, 29. Oktober 2014: Noch bis zum 14. November können sich Interessierte über das Call for Papers mit einem Vortrag für den conhIT-Kongress 2015 bewerben, der vom 14. bis 16. April  im Rahmen von Europas größter Health IT-Veranstaltung, der „conhIT – Connecting Healthcare IT“ in Berlin stattfindet. Gesucht sind Vorträge, die den Kongress mit Best Practice-Beispielen noch abwechslungsreicher gestalten und anschaulich und praxisorientiert über den Einsatz von Gesundheits-IT in den folgenden Bereichen berichten:

 

  • IT-Strategie und IT-Servicemanagement für kleinere und mittlere Krankenhäuser – Erfolgsrezepte aus der Praxis
  • Innovative IT-Lösungen in intersektoraler Vernetzung und ambulanter spezialfachärztlicher Versorgung
  • MIT – Vernetzung von Medizintechnik und IT im Krankenhaus
  • Steigerung der Effizienz durch IT-Prozessunterstützung
  • Telemedizin: Motivation und Notwendigkeit in der ärztlichen Versorgung – Anforderungen an die Telematikinfrastruktur
  • Wertbeitrag der IT im Krankenhaus
  • Big Data – von der grauen Masse zu intelligenten Lösungen
  • Patient Empowerment durch Social Media und die Kommunikationsarbeit der Klinik
  • Mobilität in der Patientenversorgung
  • IT in der Pflege: Versorgungskontinuität durch die IT-Unterstützung pflegerischer Versorgung
  • Gesundheitstelematik und Mehrwertdienste
  • Ambient Assisted Living – ein Interoperabilitätsförderer?

 

 

Die Bewerbung erfolgt direkt über ein Kontaktformular auf der conhIT-Website (www.conhit.de, Kongress & Akademie, Call for Papers). Neben allgemeinen Informationen zum Call for Papers finden Interessierte dort auch Erläuterungen zu den Call for Papers-Sessionthemen.

Unternehmen, die sich mit einem Vortrag bewerben möchten, müssen als Aussteller auf der Industrie-Messe vertreten sein. Der reguläre Anmeldeschluss für die Industrie-Messe endet am 5. Dezember 2014.

 

 

Über die conhIT – Connecting Healthcare IT

Die conhIT richtet sich an Entscheider in den IT-Abteilungen, im Management, der Medizin und Pflege, der Kassen und Selbstverwaltung sowie an Ärzte, Ärztenetze und Medizinische Versorgungszentren, die sich über die aktuellen Entwicklungen von IT im Gesundheitswesen informieren, Kontakte in der Branche knüpfen und sich auf hohem Niveau weiterbilden wollen. Als integrierte Gesamtveranstaltung mit Industrie-Messe, Kongress, Akademie und Networking-Events bündelt sie an drei Tagen die Angebote, die für die Branche attraktiv sind. Die conhIT, die 2008 vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. als Branchentreff der Healthcare IT initiiert wurde und von der Messe Berlin organisiert wird, hat sich mit 359 Ausstellern und 6.495 Besuchern in 2014 zu Europas wichtigster Veranstaltung rund um IT im Gesundheitswesen entwickelt.

 

Die conhIT wird in Kooperation von den Branchenverbänden Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V., gmds (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie) e. V., BVMI (Berufsverband Medizinischer Informatiker) e. V. sowie unter inhaltlicher Mitwirkung von KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter) e. V. und ALKRZ (Arbeitskreis der Leiter der Klinischen Rechenzentren der Universitätskliniken Deutschland) gestaltet.

 

 

Ansprechpartner für die Presse:

 

Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.

Alexandra Gersing

alexandra.gersing@bvitg.de

030 / 206 22 58-18

 

Messe Berlin GmbH

Andreas Dienemann

dienemann@messe-berlin.de

030 / 30 38-2351

 

 

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Eichhoffstraße 36
44229 Dortmund
Tel.: 0231/477988-30
Fax: 0231/477988-44
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de