Langjähriger Chefarzt geht von Bord

Veröffentlicht am 18.04.2018 09:09 von admin

 

Dr. Wilfried Böhning gilt als Vater der Schlafmedizin in Bad Lippspringe

 

Bild: Großer Bahnhof bei der Verabschiedung. V. l.: Andreas Bee (MZG-Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister der Stadt Bad Lippspringe), Achim Schäfer, Dr. Wilfried Böhning, Prof. Dr. Dr. Andreas S. Lübbe und Dr. Dieter Specht, neuer Leiter des Schlaflabors in der Karl-Hansen-Klinik. Foto: Heiko Appelbaum

Bild: Großer Bahnhof bei der Verabschiedung. V. l.: Andreas Bee (MZG-Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister der Stadt Bad Lippspringe), Achim Schäfer, Dr. Wilfried Böhning, Prof. Dr. Dr. Andreas S. Lübbe und Dr. Dieter Specht, neuer Leiter des Schlaflabors in der Karl-Hansen-Klinik. Foto: Heiko Appelbaum

Sichtlich bewegt war Dr. Wilfried Böhning bei einer Feierstunde anlässlich seiner Verabschiedung als Chefarzt in Diensten des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe. Zahlreiche Weggefährten waren in das Lippe-Institut gekommen, um mit dem Schlafmediziner über die vergangenen Jahrzehnte des gemeinsamen Wirkens zu sprechen.

Knapp 40 Jahre lang war Böhning als Chefarzt tätig; 1975 kam er aus Hannover zur Karl-Hansen-Klinik nach Bad Lippspringe. „Der heutige Tag ist für unser Unternehmen ein denkwürdiger“, sagte der MZG-Geschäftsführer Achim Schäfer in seiner Laudatio. „Ihnen gebührt unser tiefster Dank dafür, dass Sie auch in schwierigsten Zeiten immer bereit waren, der Karl-Hansen-Klinik zu helfen.“

Prof. Dr. Dr. Andreas S. Lübbe, Ärztlicher Direktor des MZG, zollte seinem Kollegen Achtung „für die damalige Entscheidung, aus der niedersächsischen Landeshauptstadt in das beschauliche Bad Lippspringe zu kommen, um hier quasi aus dem Nichts etwas aufzubauen.“ Dr. Wilfried Böhning sei wesentlich an der positiven Entwicklung des Gesundheitsstandortes Bad Lippspringe beteiligt gewesen und gelte als Vater der Schlafmedizin. Dieser Ruf strahle heute weit über Ostwestfalen hinaus und sei eine perfekte Basis für die weitere Entwicklung dieses wichtigen Themenfeldes der Medizin.

Dr. Wilfried Böhning blickte in seiner Rede auf die eigene Tätigkeit in Bad Lippspringe zurück und sparte nicht mit Lob. „Ich habe in den vergangenen Jahrzehnten neun Geschäftsführer erlebt und Achim Schäfer, der das MZG nun seit vielen Jahren leitet, ist ein sehr, sehr guter Steuermann, der das Unternehmen in schwerer See übernommen und ihm Rückenwind gegeben hat.“

Maßgeblich für den Erfolg seiner eigenen Tätigkeit waren nach den Worten von Böhning „meine guten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mir das Arbeiten wesentlich erleichtert haben.“

Zum Abschied äußerte er noch einen visionären Wunsch: „Ich möchte, dass der Schlaf bei der Diagnose von Krankheiten generell mehr in den Fokus rückt.“

 

 

Kontakt:

Heiko Appelbaum M.A.

Abteilungsleiter

Stabsabteilung Unternehmenskommunikation

Tel.: 05252 95-1038

Fax: 05252 95-1027

E-Mail: h.appelbaum@medizinisches-zentrum.de

www.medizinisches-zentrum.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 35






Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf \\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\". Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
711