Jetzt anmelden! DVfR-Tagung: "Verbesserung der Situation pflegebedürftiger Menschen – Selbstbestimmung und Teilhabe durch Rehabilitation"

Veröffentlicht am 14.08.2012 11:06 von Redaktion RehaNews24

Rehabilitation kann die Teilhabe und Selbsthilfekompetenz von pflegebedürftigen Menschen nachweislich entscheidend verbessern. Sowohl das Ausmaß von Pflegebedürftigkeit als auch Art und Umfang der Unterstützungsbedarfe sowie die damit verbundenen individuellen und gesell-schaftlichen Lasten können durch Rehabilitation verringert werden. Für eine wirksame Umsetzung des Grundsatzes „Reha vor und bei Pflege“ fehlen zurzeit weitgehend praxistaugliche Strategien zur Teilhabeförderung für Menschen mit Pflegebedarf.
Für die Förderung der Teilhabe von Menschen mit Pflegebedarf wie auch zur Prävention ist es erforderlich, Barrieren im gesamten Versorgungssystem, die den Zugang zur Rehabilitation und die Zusammenarbeit der Akteure erschweren, zu überwinden und bedarfsgerechte Rehabilitations-strukturen und Prozessabläufe zu entwickeln. Rehabilitation und Pflege sind zu vernetzen.
Die DVfR veranstaltet zu diesem wichtigen Thema eine interdisziplinäre Fachtagung mit Experten aus den Bereichen Rehabilitation, Pflege, soziale Eingliederung, Gesundheitsversorgung und Vertretern der Verbände behinderter Menschen, um Strategien und innovative Konzepte zu diskutieren. Die Ergebnisse der Tagung sollen für alle Akteursgruppen notwendige Handlungs-optionen aufzeigen.
Angesichts der zu erwartenden Problemverschärfung durch die demografische Entwicklung besteht großer Handlungsdruck. Es ist daher ein politischer Auftrag, Rehabilitation heute auch mit dem Ziel der Verbesserung der Teilhabechancen von Menschen mit Pflegebedarf zu konzipieren.
Wir laden Sie herzlich zu dieser Fachtagung ein und freuen uns auf einen intensiven fachlichen Austausch.
Programm und Anmelduformular finden Sie unter www.dvfr.de.

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 15



« (Vorheriger Beitrag)