Jahrestagung zur Rehabilitation von Kindern & Jugendlichen am 12./13. Dezember in Berlin

Veröffentlicht am 22.10.2018 14:58 von Redaktion RehaNews24

Quelle: www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de

“Nachdem die Anträge zur Kinder- und Jugendreha jahrelang zurückgingen, geht es seit dem letzten Jahr wieder aufwärts. 2017 und bisher in 2018 gingen wieder mehr Anträge ein, deutlich mehr Maßnahmen wurden durchgeführt. Die Aufwärtsentwicklung ist das Ergebnis eines verstärkten Engagements des Gesetzgebers, der Deutschen Rentenversicherung, der Ärzteverbände und des Bündnisses Kinder- und Jugendreha.

Wendepunkt der Entwicklung war die Stärkung der Kinder-und Jugendreha durch das Flexirentengesetz vom Dezember 2016. In einer Projektgruppe setzte in der Folge die Deutsche Rentenversicherung unter Beteiligung des Bündnisses Kinder- und Jugendreha e.V. die Vorgaben des Gesetzgebers um. Sie erließ zum 1. Juli 2018 im Benehmen mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales die gemeinsame Richtlinie zur Kinder- und Jugendreha und entwickelte Eckpunkte zur ambulanten Kinder- und Jugendreha und zur Nachsorge.
Die Ärzteverbände unterstützen die Kinder- und Jugendreha nachhaltig. Sie ist vermehrt Thema in den Ärztezirkeln, Tagungen und Kongressen sowie Fachzeitschriften. Die Ärztepräsidenten informierten ihre Mitglieder mehrfach über die aktuellen Entwicklungen in Rundschreiben. Die Kliniken und ihre Träger beschäftigt neben den Leistungsausweitungen die Personalgewinnung. Der Fachkräftemangel bei Ärzten, Therapeuten und beim Pflege- und Erziehungspersonal macht den Kliniken zunehmend zu schaffen. Über die aktuellen Entwicklungen berichten bei unserer Jahrestagung am ersten Tag hochrangige Vertreter des BMAS, der Deutschen  Rentenversicherung und der Ärzteverbände. Am zweiten Tag lassen wir uns über den Arbeitsmarkt und über notwendige Arbeitsbedingungen informieren und disku
tieren die aktuellen Entwicklungen in den Arbeitsgruppen.
Alwin Baumann
Sprecher Bündnis Kinder- und Jugendreha e.V.” (Quelle: www.kinder-und-jugendreha-im-netz.de)
„DISKUSSION DER AKTUELLEN ENTWICKLUNGEN DER KINDER- UND JUGENDREHABILITATION“

12. UND 13. DEZEMBER 2018 IN BERLIN
im Haus der DRV Bund
Weitere Infos finden Sie hier:
Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 147