IT.NRW präsentiert sich auf der REHACARE mit dem "Kompetenzzentrum Barrierefreie IT"

Veröffentlicht am 10.10.2012 10:05 von admin

Düsseldorf (IT.NRW). Information und Technik Nordrhein-Westfalen
(IT.NRW) berät und unterstützt die nordrhein-westfälische Landesregierung bei der barrierefreien Gestaltung von IT- Angeboten und bei E-Government-Verfahren. Durch das von IT.NRW betriebene „Kompetenzzentrum Barrierefreie IT“ soll Menschen mit Behinderungen ermöglicht werden, alle Angebote der Landesverwaltung im Internet und im Rahmen von E-Government zu nutzen. Gleichzeitig ergeben sich hierdurch aber auch neue Beschäftigungsmöglichkeiten für Sehbehinderte oder Blinde in Bereichen, die bisher nicht zugänglich waren.

Auf der Messe „REHACARE International“ in Düsseldorf wird am 10.
Oktober das Projekt „BIT inklusiv“ vorgestellt, das vom Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V. (DVBS) durchgeführt wird. „BIT inklusiv“ verfolgt unter anderem das Ziel, Kompetenzzentren in Landesverwaltungen bei der barrierefreien IT-Gestaltung und den inklusiven Ansatz bei der Ausgestaltung und Implementierung von IT-Verfahren der Landesverwaltung zu fördern. Ein regionaler Schwerpunkt des Projektes liegt in Nordrhein-Westfalen. Hier gibt es bereits das „Kompetenzzentrum Barrierefreie IT im Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen“, das die NRW-Landesverwaltung bei der barrierefreien IT-Gestaltung berät. Das Projekt wird von den Landschaftsverbänden Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland
(LVR) sowie vom Bundessozialministerium gefördert.

Das Projekt „BIT inklusiv“ wird am 10. Oktober 2012 in der Zeit von 11 bis 12 Uhr gemeinsam von den Experten der Landschaftsverbände vom DVBS und von IT.NRW auf dem Messegelände in Düsseldorf (CCD Süd, Halle 1, 1. Obergeschoss, Raum 110) präsentiert. (IT.NRW)

(235 / 12) Düsseldorf, den 10. Oktober 2012

Anfragen an die Pressestelle von IT.NRW unter:

Telefon 0211 9449-2521

Telefax 0211 9449-3320

E-Mail mailto:pressestelle@it.nrw.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

*

Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf \\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\". Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
807