IRMA: Rund 100 Aussteller sind dabei

Veröffentlicht am 05.06.2013 08:50 von Redaktion RehaNews24

 Bürgerschaftspräsident Christian Weber eröffnet IRMA -„Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle“

Bremen (eb). Mit rund 100 Ausstellern aus der ganzen Bundesrepublik geht die Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle – IRMA – vom 14. bis 16. Juni in Bremen bereits zum zweiten Mal an den Start. Sie richtet sich an Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte, Senioren und andere Menschen mit Behinderung. Messebeginn ist am Freitag um 10 Uhr. Um 12 Uhr wird Bremens Bürgerschaftspräsident Christian Weber die IRMA in der Halle 7 der Messe Bremen offiziell eröffnen.

An drei Tagen können sich Besucher über Angebote, Funktionsweisen und Möglichkeiten von Rollstühlen, E-Bikes, Skootern, Liften, Mobilitäts- und Reha-Hilfsmitteln für Alltag und Pflege informieren. Auf einem Testparcours lassen sich Rollstühle und Fahrräder übrigens auch gleich vor Ort testen. Darüber hinaus stehen behinderten- und seniorengerecht umgebaute Pkws sowie barrierefreies Reisen und Kinder-Reha sowie Prothesentechnik im Mittelpunkt.

„Vorgestellt werden zum Beispiel aktuelle technische Entwicklungen im Bereich Hilfsmittel und Fahrhilfen für  Pkws, Nutzfahrzeuge und Kleintransporter, darunter spezielle Handbedienungen für Gas/Bremse, besondere Schwenksitze, Rollstuhl-Verladesysteme, Rampen und Einstiegshilfen“, sagt Yvo Escales vom Escales-Verlag, der die Reha- und Mobilitätsmesse im vergangenen Jahr in Bremen „aus der Taufe gehoben“ hat.

Mit der DTS (Driver Test Station)  stellt sich eine weitere Innovation auf der IRMA vor: „Menschen mit Handicap können anhand der Teststadion ihre Fahrtüchtigkeit in Bezug auf Muskelkraft, Bewegung, Verhalten und Reaktionsdauer objektiv testen, um zu entscheiden, ob zusätzliche Maßnahmen beim Fahrzeugumbau bedacht werden müssen“, erläutert Natascha Wiechmann vom Hamburger Unternehmen ASP, das die Driver Test Station präsentiert.

Erstmals in diesem Jahr widmet sich die IRMA in einem größeren Rahmen dem Thema Kinder-Reha und Orthopädietechnik. „Dafür konnten wir bekannte Unternehmen und Hersteller wie zum Interco, R82, SKS Rehab, Thomashilfen, Rollstuhl-Kindermoden von Inge Berges, die RTM Rostock Sitzschalenmanufaktur und die Firma Strehl für Kinderreha- und Orthopädie gewinnen“, freut sich Yvo Escales über das neue Angebot, das unter anderem spezielle Kinderrollstühle, Therapiestühle, Stehgeräte, Gehtrainer, Reha-Buggys sowie Sitzschalen umfasst.  „Darüber hinaus erhalten Interessierte die neuesten Informationen über unterschiedliche Therapiehilfen  und Alternativen zur bestehenden Versorgung“, teilt Jörg Martens vom gleichnamigen Bremer Sanitätshaus auf Nachfrage mit.

Reisen ist für Menschen mit Handicap oft mit unüberwindlichen Schwierigkeiten verbunden. „Wir freuen uns deshalb, dass wir über 29 Aussteller aus dem In- und Ausland gewinnen konnten, die ihre Angebote zu den Themen Reisen für Senioren, Reisen im Rollstuhl oder Urlaub und Pflege vorstellen“, nennt Yvo Escales einen weiteren Messeschwerpunkt. Der Betriebswirt und Verleger aus dem Schwarzwald hat übrigens bewusst Bremen als Veranstaltungsort gewählt: „Im Norden wird bisher keine Reha-Messe angeboten, bei der sich behinderte Menschen und Senioren informieren können“, begründet er seine Entscheidung für die Hansestadt als Standort.

Die „IRMA – Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle“ findet vom 14. bis 16. Juni in Halle 7 der Messe Bremen, Theodor-Heuss-Allee statt. Veranstalter ist der Escales-Verlag, Sasbachwalden.  Öffnungszeiten sind am Freitag und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Begleitpersonen von behinderten Messebesuchern haben freien Eintritt.
Achtung Redaktionen: Pressefotos finden Sie zum Download unter www.escales-verlag.de/mobilitaetsmesse/Presse-service.

IRMA – Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle
 Bremen
Messe- und Congress Centrum 
 Veranstalter: Escales-Verlag
Talstr. 58, 77887 Sasbachwalden
 Telefon: +49 7841 6841 133
Telefax: +49 7841 6841 145

info@escales-verlag.de

www.mobilitaetsmesse.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 12






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.