Fünfter Übernachtungsrekord in Folge: 424 Mio. Übernachtungen in 2014

Veröffentlicht am 11.02.2015 11:19 von admin

 

 

Heilbäder und Kurorte weiterhin auf gutem Kurs

Berlin, 11.02.2015 – Die deutschen Heilbäder und Kurorte erfreuen sich bei den Gästen aus dem In- und Ausland ungebremster Beliebtheit und steuern auf einen neuen Bestwert in der Statistik zu.

Das statistische Bundesamt zählte für das gesamte Bundesgebiet 424 Millionen Übernachtungen von Gäste aus dem In- und Ausland für das Jahr 2014. Damit stieg die vorläufige Zahl zum Vorjahr nochmals um drei Prozent. Getrieben wurde der Zuwachs einmal mehr vor allem von Gästen aus dem Ausland. Die Zahl von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um 5 Prozent auf 75,5 Millionen. Bei inländischen Gästen gab es ein Plus von drei Prozent auf 348,5 Millionen. Gesonderte Zahlen für die Heilbäder und Kurorte werden zeitnah durch das statistische Bundesamt veröffentlicht.

„Der Incoming-Tourismus hat sich im vergangenen Jahr als stabilisierendes Element in unserer Branche gezeigt und hat sich insgesamt hervorragend entwickelt“, stellt Rolf von Bloh, Geschäftsführer des Deutschen Heilbäderverbandes e. V. (DHV) fest.
„Aber die Lage der Heilbäder und Kurorte bleibt angespannt, ist doch die Zahl der ambulanten Vorsorgeleistungen in den vergangenen Jahren dramatisch zurückgegangen“, merkt von Bloh an. „Die ambulante Vorsorgeleistung muss zur Pflichtleistung der Krankenkassen werden“, fordert der DHV-Geschäftsführer abschließend.

Kontakt:

Jean Sebastian Esser
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutscher Heilbäderverband e.V.
Charlottenstr. 13
10969 Berlin
Tel.:                                       030 / 246 369 2-13
Fax:                                        030 / 246 369 2-29
E-Mail:                                   jean.esser@dhv-berlin.de
Website:                               www.deutscher-heilbaederverband.de

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de