Führungswechsel an der Spitze des MEDIAN Reha-Zentrums Bernkastel-Kues

Veröffentlicht am 05.12.2018 21:29 von Redaktion RehaNews24

Till Beier, der neue Kaufmännische Leiter des Reha-Zentrums Bernkastel-Kues.

Till Beier ist seit 1. Dezember neuer Kaufmännischer Leiter für alle Einrichtungen von MEDIAN in Bernkastel-Kues / 38-jähriger Jurist ist bereits seit 2015 in verantwortlicher Position im Unternehmen

Das MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues hat einen neuen Kaufmännischen Leiter. Till Beier, der bisherige stellvertretende Gesamtleiter der vier Kliniken auf dem Kueser Plateau, hat zum 1. Dezember die Nachfolge von Heiko Schöne angetreten, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. „Ich freue mich darauf, als Kaufmännischer Leiter die Gesamtverantwortung für unser MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues übernehmen zu können“, erklärt Till Beier. „Wir sind mit einer über 40-jährigen Geschichte und über 800 Betten einer der traditionsreichsten und größten Rehabilitationsstandorte Deutschlands. Das ist eine umfangreiche und schöne Aufgabe.“ Der 38-jährige studierte Jurist ist bereits seit 2015 bei MEDIAN und kennt die Kliniken in Bernkastel-Kues bestens aus seiner täglichen Arbeit. Nun findet der geplante Übergang der Leitung statt. „Ich bin meinem Vorgänger Heiko Schöne dankbar dafür, dass er mich in den drei gemeinsamen Jahren von seiner mehr als 40-jährigen Erfahrung im Rehabilitationswesen hat profitieren lassen. Ferner danke ich ihm für seine Leistungen an unserem Standort.“ Im gleichen Zug wird die Position des Stellvertretenden Kaufmännischen Leiters in Bernkastel-Kues zeitnah neu besetzt werden.

Große Aufgaben für 2019

Auf Till Beier, der vor seiner Position bei MEDIAN Rechtsanwalt in einer der führenden Wirtschaftskanzleien von Rheinland-Pfalz war und dort auch für Einrichtungen des Gesundheitswesens arbeitete, warten in naher Zukunft große Aufgaben. „Im kommenden Jahr stehen eine umfangreiche Modernisierung und ein Umbau unserer neurologischen Klinik Burg Landshut sowie Projekte zur optimalen Integration ausländischer Pflegefachkräfte und die Umsetzung unserer unternehmensweiten Digitalisierungsstrategie an“, fasst der neue Kaufmännische Leiter seine Aufgabenliste zusammen. Letztere beinhaltet dann auch die Einführung der MEDIAN Patienten-App, die von der Einladung bis zur Nachsorge erhebliche Mehrwerte für die Patienten in Bernkastel-Kues bringen wird. „Ich freue mich darauf, diese Aufgaben gemeinsam mit unseren hochqualifizierten und motivierten Mitarbeitern anzugehen“, so der neue Kaufmännische Leiter.

Das MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues

Das MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues verfügt als Rehabilitationszentrum der Schwerpunktversorgung über 800 Betten in den vier Fachbereichen Orthopädie, Kardiologie, Psychosomatik und Neurologie. Es bietet den Patienten ein umfangreiches Leistungsspektrum in der medizinischen Rehabilitation und hält eine umfassende Funktionsdiagnostik und große Therapieabteilungen vor. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachbereiche ermöglicht eine individuell abgestimmte Behandlung für den schnellen und nachhaltigen Heilungserfolg der Patienten.

Über MEDIAN

MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit rund 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit etwa 18.500 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe. Rund 230.000 Patienten werden jährlich bei MEDIAN behandelt, ein großer Teil davon in den Hauptindikationen Neurologie, Orthopädie, Psychosomatik und Sucht.

Kontakt:
MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues
Heike Frechen
Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
Kueser Plateau | 54470 Bernkastel-
Tel.: 06531 92-2812
E-Mail: heike.frechen@median-kliniken.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 318