Frauenkrankheit „Endometriose“: Ärzte und Betroffene treffen sich in der MEDIAN Klinik Schlangenbad

Veröffentlicht am 01.03.2017 13:26 von admin

Schlangenbad, 01.03.2017

 

 

21. Jahrestagung der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. stellt gesundheitliche, psychische und soziale Auswirkungen der gynäkologischen Erkrankung in den Mittelpunkt.

4 Das Team der Abteilung Gynäkologie der MEDIAN Klinik Schlangenbad mit Chefärztin Dr. med. Birgit Donau (5.v.l.)

Das Team der Abteilung Gynäkologie der MEDIAN Klinik Schlangenbad mit Chefärztin Dr. med. Birgit Donau (5.v.l.)

Rund 100 Teilnehmer, darunter Ärzte, Psychologen, Betroffene und Verbandsmitglieder aus ganz Deutschland treffen sich vom 10. bis 12. März in der MEDIAN Klinik Schlangenbad. Unterstützt vom Bundesministerium für Gesundheit findet dort die 21. Jahrestagung der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V. statt. Die Endometriose ist eine chronische, aber in der Regel gutartige Erkrankung der Gebärmutterschleimhaut (Endometrium), die sich auch auf Eierstöcke, Eileiter und andere Organe ausdehnen kann.

Drei Tage intensives Programm

Unter dem Motto „Mit Endometriose leben. Gesundheitliche, psychische und soziale Auswirkungen von Schmerzen“ stehen an drei Tagen insgesamt zehn Workshops, eine Podiumsdiskussion sowie mehrere Vorträge auf dem Programm. Darin geht es neben dem Hauptthema „Schmerz- und Schmerzbewältigung“ vor allem um die Arbeit von Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen sowie die fachliche Information von Betroffenen und Angehörigen.

Zertifizierte Behandlung in Schlangenbad

Die MEDIAN Klinik Schlangenbad ist seit einem Jahr als Endometriosezentrum für Rehabilitation von der Stiftung Endometrioseforschung und der Endometriose-Vereinigung Deutschland zertifiziert. Im Rahmen ihres Rehabilitationsaufenthaltes werden die Patientinnen von Chefärztin Dr. med. Birgit Donau und ihrem erfahrenen Team aus Frauen (gynäkologische Fachärztinnen, einer Psychologin und Krankenschwestern) betreut. Chronische Schmerzzustände mit hoher psychischer Belastung, wiederholte Operationen und eventuell eine längerfristige Hormontherapie prägen häufig den langen Leidensweg der Betroffenen. Ziel ist es vor allem, die Lebensqualität zu verbessern und so den Weg zurück in den Alltag und das Berufsleben zu ebnen. Die MEDIAN Klinik Schlangenbad bietet darum den Frauen in ihrer gynäkologischen Abteilung in einer vertrauensvollen Atmosphäre und in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, sich auszutauschen und auch sensible Themen, wie das veränderte Körpergefühl nach einer Operation, Sexualität und Partnerschaft, zu besprechen. Hier werden Frauen jeden Alters und mit sämtlichen gynäkologischen und gynäkologisch-onkologischen Erkrankungen rehabilitiert.

Die MEDIAN Klinik Schlangenbad

Die MEDIAN Klinik Schlangenbad ist eine Rehabilitationsklinik für internistische Rheumatologie, Orthopädie, Psychosomatik und Psychotherapie sowie Gynäkologie. Sie liegt im hessischen Heilbad Schlangenbad, das sich als „Ort mit Zeit“ durch eine angenehme Umgebung mit ihrem sehr hohen Erholungs- und Freizeitwert auszeichnet, die sich auch positiv auf den Verlauf der Genesung der Patienten auswirkt. Ein Schwerpunkt des Hauses liegt in der interdisziplinären Behandlung chronischer Schmerzen insbesondere bei Endometriose und Fibromyalgie. Mit ihrem „Kompetenzzentrum Schmerz“ kann die Klinik in diesen beiden Fachgebieten besondere Therapien und Behandlungsmöglichkeiten anbieten, wie eine spezielle Ganzkörperkältekammer und Therapien im angrenzenden Thermalbad.

Über MEDIAN

MEDIAN wird 2017 zu einem Gesundheitsunternehmen mit 121 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen in 14 Bundesländern wachsen. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit zukünftig 18.000 Betten und Behandlungsplätzen und ca. 15.000 Beschäftigten besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe und gestaltet die Entwicklung der medizinischen Rehabilitation in Deutschland aktiv mit.

 

 

Kontakt und Nachfragen:

MEDIAN Klinik Schlangenbad

Kaufmännische Leiterin Julia Handt

Rheingauer Straße 18 | 65388 Schlangenbad

Telefon +49 (0)6129 41-708/401 | Telefax +49 (0)6129 41-443

Mobil + 49 (0)173 2905483

E-Mail: julia.handt@median-kliniken.de

www.median-kliniken.de

 

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de