Frankenpark Klinik in Bad Kissingen und das Rehazentrum Wilhelmshaven wechseln zum Marktführer MEDIAN

Veröffentlicht am 01.06.2017 14:18 von admin

Pressemitteilung

01.06.2017

 

Beide Häuser werden Teil des führenden deutschen Leistungsanbieters im Bereich der Rehabilitation / Inhaltliche und regionale Stärkung des MEDIAN Leistungsspektrums / Klinikbetrieb geht wie gewohnt weiter

Die Frankenpark Klinik im traditionsreichen bayerischen Staatsbad Bad Kissingen und das Rehazentrum Wilhelmshaven, eine der führenden Rehabilitationskliniken für Orthopädie und Neurologie in Norddeutschland, werden zukünftig zu MEDIAN gehören. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde von den Geschäftsführern der beiden Kliniken, Thorsten Ostermann und Günter Pott, sowie dem CEO von MEDIAN, Dr. André M. Schmidt, unterzeichnet. Vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamtes werden die beiden Häuser noch in diesem Jahr neuer Teil des MEDIAN Unternehmensverbundes. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Frankenpark Klinik Bad Kissingen und Rehazentrum Wilhelmshaven
mit medizinisch und ökonomisch sehr guten Perspektiven

Die Frankenpark Klinik ist ein modernes Rehabilitationszentrum für Orthopädie, Geriatrie und Innere Medizin, welches sich mit seinen 185 Betten und rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Zentrum von Bad Kissingen einen sehr guten Namen gemacht hat. Dabei überzeugt die Klinik durch ihre überregional bekannte, sehr hohe Fachkompetenz.

Das Rehazentrum Wilhelmshaven kann auf eine langjährige Erfahrung bei der Behandlung orthopädisch und neurologisch erkrankter Patienten verweisen. Die moderne Klinik verfügt über 220 Betten und hat sich mit einem spezialisierten Ärzte-Team vor allem bei der Anschlussheilbehandlung nach orthopädischen Operationen und der frühen neurologischen Rehabilitation der Phase C sehr stark aufgestellt.

Kliniken stärken flächendeckendes Angebot des MEDIAN Verbundes

MEDIAN ist in den vergangenen sechs Jahren zum bundesweit größten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen gewachsen und nähert sich mit dem Zugewinn der Frankenpark Klinik und des Rehazentrums Wilhelmshaven nun der Umsatzgrenze von einer Milliarde EURO auf Jahresbasis. Ziel des Unternehmens ist es, die Versorgungslandschaft in Deutschland weiterzuentwickeln, mit höchster Behandlungsqualität und bestem Patientenservice. MEDIAN kann heute auf rund 18.000 Betten und Behandlungsplätze in 121 Kliniken und Einrichtungen verweisen. Die rund 15.000 Beschäftigten der Gruppe behandeln und betreuen dabei derzeit jährlich mehr als 225.000 Patienten und Bewohner in 14 Bundesländern. In dem Zugewinn der Frankenpark Klinik und des Rehazentrums Wilhelmshaven sieht Dr. André M. Schmidt, CEO von MEDIAN, eine klare Stärkung seines Unternehmens, sowohl regional als auch in den Kernindikationen Orthopädie, Neurologie, Psychosomatik und Suchtmedizin: „Beide Kliniken sind medizinisch hervorragend positioniert und verfügen über eine hochwertige Ausstattung. Diesen Vorteil gilt es in Zukunft entsprechend der MEDIAN Behandlungsleitlinien weiter zu entwickeln. Die Frankenpark Klinik ist für uns dabei ein wertvoller Baustein im Bundesland Bayern, in dem MEDIAN bisher noch nicht so stark vertreten ist, wie wir uns das vorgenommen haben. Mit dem Rehazentrum Wilhelmshaven kommt zusätzlich noch ein sehr interessanter Standort an der Nordsee-Küste hinzu, der mit seinem umfangreichen orthopädischen und neurologischen Know-how eine große Bereicherung für unseren Verbund sein wird. Wir freuen uns deshalb besonders, sie bei MEDIAN begrüßen zu können.“

Keine Einschränkungen im Klinikbetrieb

Durch die Übernahme wird sich am regulären Betrieb beider Kliniken zunächst nichts ändern. Das gilt sowohl für die Behandlung der Patienten als auch für den Arbeitsalltag der Beschäftigten. „Wir haben großes Interesse daran, das vorhandene Experten-Wissen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu nutzen und zu erhalten“, so CEO Dr. André M. Schmidt.

Kontakt MEDIAN

MEDIAN Unternehmenszentrale
Dr. Frank Grundmann
Leiter Marketing, Kommunikation & CRM
Bismarckstr. 105
10625 Berlin
Telefon +49 (0) 30 / 53 00 55 – 161
Telefax +49 (0) 30 / 53 00 55 – 144
E-Mail: frank.grundmann@median-kliniken.de
www.median-kliniken.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de