Europaweit einzigartige Reha-Klinik eröffnet im April

Veröffentlicht am 03.03.2011 16:14 von redaktion

Bremen.Die Bauarbeiten liegen in den letzten Zügen: Während die Patientenzimmer im Obergeschoss sich bereits bezugsfertig zeigen, wird im Erdgeschoss noch hart gearbeitet. Nichtsdestotrotz steht der Fertigstellungstermin nun fest: Am 15. April 2011 werden die ersten Patienten in der Reha-Klinik am Sendesaal in der Bürgermeister-Spitta-Allee 47 in Bremen-Schwachhausen begrüßt.

Mit 200 stationären und 100 ambulanten Plätzen in den Bereichen Kardiologie, Orthopädie und Geriatrie stellt die Reha-Klinik am Sendesaal eine neuartige Form der Rehabilitation vor. „Nachdem der Patient zuerst eine Zeit lang stationär behandelt wurde, erfolgt im Reha-Verlauf ein fließender Übergang in die ambulante Rehaform – ohne Einrichtungswechsel, ohne Arztwechsel, ohne Wechsel des vertrauten therapeutischen Teams“, erklärt die Ärztliche Direktorin Dr. Manju Guha. Dadurch ist die sogenannte „Hybrid-Reha“ europaweit einmalig und gilt als Leuchtturm-Projekt.

Wie der Name der neuen Reha-Klinik auf dem ehemaligen Gelände von Radio Bremen verrät, ist zudem eine enge konzeptionelle Zusammen mit dem benachbarten Sendesaal geplant. Die Patienten sollen dies nicht nur bei Konzerten spüren, sondern beispielsweise die Möglichkeit bekommen, am Sonntag am Gottesdienst im Sendesaal teilzunehmen. Auch im Rahmen der Therapie soll die Musik eine große Rolle spielen: Es ist geplant, mittelfristig eine ganz konkrete, universitär wissenschaftlich in über 20 Jahren evaluierte und erprobte Form der Musiktherapie in die Regelbehandlung zu integrieren. Dabei steht die Universität Salzburg mit ihrem Bereich der Musikwissenschaft der Klinik unterstützend und forschend zur Seite, sodass die Musiktherapie in die Regelbehandlung vieler verschiedener Krankheitsbilder aus Neurologie, Geriatrie, Kardiologie und Orthopädie eingeführt werden kann. Dies ist weltweit einmalig.

Pressekontakt:

Residenz-Gruppe Bremen

Frauke Meyenberg

Tel.: 0421 / 84 00 1234

Mobil: 0173 / 30 30 168

E-Mail: meyenberg@residenz-gruppe.de

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Eichhoffstraße 36
44229 Dortmund
Tel.: 0231/477988-30
Fax: 0231/477988-44
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf \\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\". Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
745