„Erfolgreich verhandeln im Gesundheitswesen“ – neue inav-Seminare 2015

Veröffentlicht am 07.03.2015 15:24 von admin

7.3.2015

Nach dem erfolgreichen Start der Management-Seminare „Erfolgreich mit Krankenkassen verhandeln“ und „Neue Versorgungsformen und Gesundheitsökonomische Evaluationen“ bietet das inav – Institut für angewandte Versorgungsforschung in 2015 weitere Termine an.

 

In dem Seminar Erfolgreich verhandeln im Gesundheitswesen werden interaktiv Verhandlungssituationen analysiert und Lösungsstrategien entwickelt. Gemeinsam mit Prof. Volker Möws werden die Teilnehmer praxisnah in Verhandlungstaktik geschult. Das Seminar wendet sich an all diejenigen, die mit verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen Verträge schließen wollen.

Termin des 1,5-tägigen Seminars in Berlin:

  1. – 07. Mai 2015 sowie
  2. – 25. September 2015

 

Im Seminar Neue Versorgungsformen und Gesundheitsökonomische Evaluationen werden gesundheitsökonomisches Hintergrundwissen sowie die Erstellung von Evaluationsdesigns vermittelt. Zudem werden anhand einer Vielzahl unterschiedlicher Praxisbeispiele – von indikationsorientierten Verträgen bis hin zu umfassenden populationsorientierten Konzepten – Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren für neue Versorgungsformen analysiert und diskutiert.

Termin des 1,5-tägigen Seminars in Berlin ebenfalls am:

  1. – 07. Mai 2015 sowie
  2. – 25. September 2015

 

Das deutsche Gesundheitswesen zeichnet sich durch eine hohe Komplexität aus. Insbesondere Quereinsteiger aber auch erfahrene Praktiker benötigen einen Überblick über die grundlegenden Strukturen und gesundheitspolitischen Entwicklungen. Das Seminar Das deutsche Gesundheitswesen verschafft einen Einblick in die aktuellen Versorgungsherausforderungen, Gesundheitsreformen, die Entscheidungswege sowie die Strukturen der Akteure. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die vielfältigen selektivvertraglichen Möglichkeiten (z.B. Integrierte Versorgung).

Termin des 1,5-tägigen Seminars in Berlin:

  1. – 29. Mai 2015 sowie
  2. – 29. September 2015

 

Die Seminare können darüber hinaus als individuell angepasste Inhouse-Seminare angeboten werden. Für weitere Informationen kontaktieren Sie gerne jederzeit Frau Dr. Franziska Püschner unter der Telefonnummer 030 – 20 96 14 24.

 

Einen detaillierten Überblick zu aktuellen Studien und Publikationen des Instituts für angewandte Versorgungsforschung finden Sie auf unserer Homepage: http://www.inav-berlin.de/.

 

Kontakt:

inav – privates Institut für angewandte Versorgungsforschung GmbH
Univ.-Prof. Dr. Volker AmelungFriedrichstraße 95
D-10117 Berlin, Germany
Phone   + 49 30 20 96 14 24

Email    seminare@inav-berlin.de

Internet  www.inav-berlin.de

Weitere Informationen zu den Seminaren: http://www.inav-berlin.de/leistungen/seminare.html

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de





Ähnliche Nachrichten

  • Neuregelung zum Entlassmanagement für Kliniken im Fokus – Soziarbeitertagung informierte über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Gesundheitswesen