Einladung zur Pressekonferenz der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft

Veröffentlicht am 22.10.2013 16:14 von Redaktion RehaNews24.de

Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall. Schnelle und kompetente Hilfe ist das Gebot der Stunde. Schätzungsweise erleiden jährlich rund 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Etwa 20 Prozent der Schlaganfall-Patienten sterben innerhalb von vier Wochen, über 37 Prozent innerhalb eines Jahres. Oft sind lebenslange Behinderungen die Folge. Dazu gehören einseitige Lähmungen der Arme und Beine, Schluck- und Spachstörungen und andere Beeinträchtigungen der Wahrnehmung. Durch diese Auswirkungen des Insult oder auch durch die Schädigungen im Gehirn in Folge des Hirninfarktes entwickeln manche Patienten eine Depression, sie leiden unter starken Stimmungsschwankungen und sind antriebslos. Über neue Ansätze einer früh einsetzenden Diagnose und Therapie, neue Behandlungskonzepte insgesamt und den Umgang mit Depressionen infolge des Schlaganfalls berichten Experten der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft.

Termin: Donnerstag, 24. Oktober 2013, 12 bis 13 Uhr
Ort: Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz, Raum 2
Anschrift: Schiffbauerdamm 40/Ecke Reinhardstraße 55, 10117 Berlin

Pressekontakt

Pressestelle
Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft
Dagmar Arnold
Postfach 30 11 20
70451 Stuttgart
Tel.: 0711 8931-380
Fax: 0711 8931-167
E-Mail: arnold@medizinkommunikation.org

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 5






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.