DRV gibt volle Punktzahl – Dr. Becker Kiliani-Klinik ist die beste deutsche Rehaklinik bei Knie- oder Hüft-TEP

Veröffentlicht am 03.08.2016 15:12 von Redaktion RehaNews24.de

 

 

100 von 100 Qualitätspunkten bestätigen es: Patienten erhalten nach einer Knie- oder Hüft-TEP in der Dr. Becker Kiliani-Klinik die bestmögliche Behandlung. Die Einrichtung ist auf Platz 1 im aktuellen Bericht zur Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung (DRV). Viele der dort genannten Qualitätsstandards hat die Rehaklinik weit übertroffen.

 

 

Seine Abteilung funktioniert wie ein Uhrwerk: Dr. Ulrich Lorz, Chefarzt der Dr. Becker Kiliani-Klinik Bad Windsheim, freut sich über die Auszeichnung der Deutschen Rentenversicherung als beste deutsche Rehaklinik.

Seine Abteilung funktioniert wie ein Uhrwerk: Dr. Ulrich Lorz, Chefarzt der Dr. Becker Kiliani-Klinik Bad Windsheim, freut sich über die Auszeichnung der Deutschen Rentenversicherung als beste deutsche Rehaklinik.

Bad Windsheim. Wieder auf die Beine kommen – das ist das Ziel von Patienten mit einem künstlichen Knie- oder Hüftgelenk nach der OP. Die beste Rehaklinik dafür ist die Dr. Becker Kiliani-Klinik in Bad Windsheim. Mit 100 von 100 Punkten ist sie qualitativ nicht zu übertreffen. Das bestätigte jetzt die DRV in ihrem Qualitätssicherungsverfahren „Reha-Therapiestandards Hüft- und Kniegelenkersatz (TEP)“. Die Dr. Becker Kiliani-Klinik belegt darin im bundesweiten Vergleich den 1. Platz.

 

Rädchen greifen ineinander

„Drei Dinge machen unseren Erfolg aus: Eine lange, über 10jährige Tradition, gut ausgearbeitete Therapiepläne und die genaue Abstimmung im Team und zwischen den Abteilungen“, erklärt Dr. Ulrich Lorz, Chefarzt der Orthopädie in der Dr. Becker Kiliani-Klinik. Man habe in den einzelnen Kategorien so gut abgeschnitten, weil das Gesamtbild stimme: „Alles funktioniert hier wie ein Uhrwerk, bei dem die kleinen Rädchen genau ineinander greifen.“ Dafür spricht auch, dass Patienten in der Dr. Becker Kiliani-Klinik intensive Ernährungsschulungen sowie psychologische Beratung und Therapie erhalten; die Mindestanforderungen werden hier um das Vier- bzw. sogar Neunfache übertroffen. Somit bestätigen die Ergebnisse des DRV-Berichts, dass in der Dr. Becker Kiliani-Klinik außergewöhnlich viel Wert auf die ganzheitliche Gesundheit der Patienten gelegt wird.

 

Intensive Patienten-Beratung: Mit ihrem Schulungsangebot liegt die Dr. Becker Kiliani-Klinik Bad Windsheim weit über den Qualitätsanforderungen der Deutschen Rentenversicherung.

Intensive Patienten-Beratung: Mit ihrem Schulungsangebot liegt die Dr. Becker Kiliani-Klinik Bad Windsheim weit über den Qualitätsanforderungen der Deutschen Rentenversicherung.

11 Mal Höchstleistung

Ein wichtiger Baustein der orthopädischen Rehabilitation sind Bewegungstherapie und Alltagstraining. Sie ermöglichen es den Patienten, wieder in ihr altes Leben zurückzukehren. Auch hier übererfüllt die Dr. Becker Kiliani-Klinik die strengen Maßstäbe der DRV und erzielt somit in allen 11 überprüften Kategorien überdurchschnittliche Werte. Damit die Patienten auch nach der Reha nicht auf sich allein gestellt sind, werden für viele bereits aus der Rehaklinik spezielle Nachsorgeangebote eingeleitet.

 

 

 

 

 

Dr. Becker Kiliani-Klinik

Die Dr. Becker Kiliani-Klinik in Bad Windsheim, Bayern, führt qualitätsgeprüfte Rehabilitationsmaßnahmen für Patienten mit neurologischen, orthopädischen sowie neuro-onkologischen Erkrankungen durch. Jährlich werden in der Rehaklinik rund 4.000 Patienten auf höchstem medizinischen Niveau therapiert. www.dbkg.de/kiliani-klinik

 

DRV-Bericht „Reha-Therapiestandards Hüft- und Kniegelenkersatz (TEP)“

Der DRV-Bericht „Reha-Therapiestandards Hüft- und Kniegelenkersatz (TEP)“ ist ein Teil des Programms zur Reha-Qualitätssicherung der DRV, das diese seit 1998 durchführt. Für den Bericht testet die DRV, ob in den Kliniken Therapieeinheiten mit wissenschaftlich belegter Wirkung wie vorgeschrieben geleistet werden. 2016 wurden insgesamt 43.349 Reha-Entlassberichte aus 218 orthopädischen Fachabteilungen deutscher Rehakliniken aus dem Jahr 2014 ausgewertet, davon 240 aus der Dr. Becker Kiliani-Klinik.

 

 

Kontakt:

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG

Verena Altenhoff

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Parkstraße 10
50968 Köln
Tel.: (+49) 221-934647 -45 / Fax: -40
valtenhoff@dbkg.de http://www.dbkg.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 522






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.