Dr. Becker Klinik Möhnesee erneut als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Veröffentlicht am 11.07.2018 18:31 von Redaktion RehaNews24

Verwaltungsdirektorin Franziska Lea Reitspieß (links im Bild) und Personalmanagerin Manuela Franke (rechts im Bild) freuen sich über die wiederholte Auszeichnung.

Die Dr. Becker Klinik Möhnesee wurde wiederholt als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ ausgezeichnet. Landrätin Eva Irrgang überreichte das Zertifikat am 4. Juli 2018 an Verwaltungsdirektorin Franziska Lea Reitspieß.

Möhnesee. Flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Unterstützungsangebote bei der Kinderbetreuung oder die Pflege naher Angehöriger: Die Dr. Becker Klinik Möhnesee bietet ihren Mitarbeitern/innen diverse Strukturen, die ihnen einen familienfreundlichen Arbeitsalltag ermöglichen. Dafür wurde die Rehaeinrichtung bereits im Juli 2016 erstmals von der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH (wfg) als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Soest“ ausgezeichnet. Jetzt wurde die Klinik rezertifiziert.

Ein offenes Ohr für Mitarbeiter/innen

„Work-Life-Balance ist ein großes und wichtiges Thema“, weiß Verwaltungsdirektorin Franziska Lea Reitspieß. „Uns liegt viel an den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter. Deshalb ist es uns wichtig, dass sich Familie und Beruf, beziehungsweise Pflege und Beruf, für alle vereinen lassen.“ Um das zu ermöglichen, bietet die Klinik unter anderem ihren Pflegekräften eine flexible Dienstplangestaltung und ermöglicht auch in leitenden Positionen Teilzeitstellen. „Wir haben immer ein offenes Ohr für unsere Mitarbeiter, bleiben auch während der Elternzeit mit ihnen in Kontakt und führen mit ihnen frühzeitige Gespräche, um ihre individuellen Wünsche nach der Rückkehr besser berücksichtigen zu können“, so Reitspieß.

Auch in Zukunft will die Klinik Möhnesee familienfreundlich bleiben und sich weiterentwickeln: „Wir planen unter anderem, unsere familienfreundlichen Maßnahmen stärker in den Bereichen Küche, Speisesaal und Cafeteria zu etablieren. Die Mitarbeiter aus diesen Bereichen waren zuvor extern angestellt und sind zum Beginn des Jahres in die Klinik Möhnesee übernommen worden. Sie waren natürlich immer schon Kollegen, wurden bisher aber nicht in unsere Strukturen involviert“, so die Verwaltungsdirektorin. „Das wollen wir ändern, sodass auch hier eine bessere Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf entstehen und eine noch stärkere Bindung zum Unternehmen wachsen kann.“

Tolle Bestätigung

Die Rezertifizierung der Klinik als familienfreundliches Unternehmen durch die wfg mache deutlich, dass sich die Klinik Möhnesee auf dem richtigen Weg befindet. „Das ist eine tolle Bestätigung, über die wir uns sehr freuen!“, sagt Reitspieß. Insgesamt 24 Unternehmen erhielten die Urkunde der wfg in diesem Jahr, acht davon zum ersten Mal. Rund 100 Gäste trafen sich im Café Mariengarten Soest zur Zertifikatsverleihung.

Dr. Becker Klinik Möhnesee
Die Dr. Becker Klinik Möhnesee ist auf kardiologische und psychosomatische Rehabilitation spezialisiert. 2.500 Patienten werden jährlich in der nordrhein-westfälischen Klinik auf höchstem medizinischem Niveau versorgt. Mit dem 2007 gegründeten Zentrum für Psychokardiologie gehört die Dr. Becker Klinik Möhnesee außerdem zu den Vorreitern dieser Spezialdisziplin der Medizin. Weitere Informationen unter www.dbkg.de/klinik-moehnesee

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 551