Die Pitzer Kliniken heißen jetzt MEDIAN Kliniken

Veröffentlicht am 30.06.2011 11:29 von redaktion

Pitzer ist jetzt MEDIAN!

Berlin. Seit Dezember 2010 gehört das bisher in Hessen beheimatete Gesundheitsunternehmen Pitzer Kliniken zu den MEDIAN Kliniken. Zum 1. Juli 2011 wird der Name Pitzer nun in MEDIAN umgewandelt. Damit einher gehen die Übernahme des Firmenlogos und des gesamten äußeren Erscheinungsbildes. Die Pitzer Kliniken bleiben den Patienten erhalten als starker Partner rund um die Gesundheit, vor allem auf dem Gebiet der medizinischen Rehabilitation im Bundesland Hessen.

Mit Zustimmung des Vorstandes der Willy-Robert-Pitzer-Stiftung und der für dieses Projekt entscheidungserheblichen Gremien und Behörden war das Unternehmen PITZER Kliniken im Dezember 2010 vollständig an das Klinikunternehmen MEDIAN Kliniken, Berlin, verkauft worden.

Im Zuge der Integration der Pitzer Kliniken in den Unternehmensverbund der MEDIAN Kliniken gab es im ersten Halbjahr 2011 organisatorische Veränderungen. Die ehemaligen Geschäftsführer der Pitzer Kliniken, Dr. Michael Stödtler und Olaf Meier, setzen ihre Tätigkeit im Interesse einer einheitlichen Nomenklatur als „Geschäftsbereichsleiter“ der MEDIAN Kliniken, die Kaufmännischen Leiter ihre Tätigkeit als „Verwaltungsdirektoren“ fort.

Das gemeinsame Anliegen der Klinikgruppe besteht weiterhin darin, die Kliniken medizinisch, therapeutisch-pflegerisch und baulich weiterzuentwickeln. Erklärtes Ziel ist es, zusammen ein langfristig stärkeres, selbstbewussteres, dynamischeres Gesundheitsunternehmen zu werden, dessen Zukunft gefestigt ist und dessen Leistungen weit über den Horizont jeder einzelnen Klinik hinaus anerkannt werden. Auf der Basis eines Strukturentwicklungskonzeptes wurde bereits intensiv daran gearbeitet, die medizinischen und unternehmensorganisatorischen Kompetenzen der Kliniken stärker aufeinander abzustimmen und die bestehenden Stärken weiter auszubauen.

Über MEDIAN Kliniken:

Zu den MEDIAN Kliniken zählen damit derzeit 37 Einrichtungen und etwa 8.000 Betten. Der Unternehmensverbund beschäftigt etwa 5.500 Mitarbeiter. Besondere medizinische Schwerpunkte sind die neurologische, orthopädische, kardiologische und psychosomatische Rehabilitation. Neben hochspezialisierten Fachkliniken gehören auch akutmedizinisch orientierte Einrichtungen und Krankenhäuser zum Unternehmensverbund. Das Unternehmen besteht seit mehr als 40 Jahren und hat seinen Sitz in Berlin. In der Rehabilitationsmedizin gehört MEDIAN Kliniken zu den marktführenden Klinikunternehmen.

Pressekontakt:

Uta Reichhold

Leitung Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

Telefon: +49 (030) 311 01 165

E-Mail: uta.reichhold@median-kliniken.de

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Eichhoffstraße 36
44229 Dortmund
Tel.: 0231/477988-30
Fax: 0231/477988-44
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 4






Ähnliche Nachrichten

  • Im Dialog mit der Politik: Bundestagsabgeordneter Axel Müller informiert sich in der Rehaklinik Überruh über Prävention und Rehabilitation
  • Diesen Beitrag kommentieren

    Your email address will not be published. Required fields are marked as *

    *

    Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf \\\\\\\"Ablehnen\\\\\\\". Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
    735