Die DVfR verleiht die Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille 2012 an die DRS-Rollikids

Veröffentlicht am 16.05.2012 10:32 von DVfR

Die DVfR hat die Kurt-Alphons-Jochheim-Medaille 2012 an die DRS-Rollikids für ihre herausragende Leistung in der Betreuung und Unterstützung von rollstuhlfahrenden Kindern und Jugendlichen vergeben.

Dem Lebenswerk des Namensgebers entsprechend ehrt die DVfR mit dieser Auszeichnung Leistungen von Personen und Einrichtungen, die in herausragender Weise die individuelle und umfassende Rehabilitation behinderter oder von Behinderung bedrohter Menschen fördern und insbesondere zu ihrer Selbstbestimmung und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft beitragen.

Bewegung ist auch bei behinderten Kindern und Jugendlichen notwendige Voraussetzung für Entwicklung. Die Rollikids bieten von der Vorschule bis über die Schulzeit hinaus hervorragende und hoch motivierende Sport- und Bewegungsangebote für die betroffenen Kinder und ihre Angehörigen in inklusiver Form an, und dies bereits seit mehr als 20 Jahren mit dem Slogan „mobil, aktiv, selbstbestimmt“!

Die feierliche Übergabe der Medaille an die DRS-Rollikids wird am 5. Oktober 2012 im Rahmen der Mitgliederversammlung der DVfR in Frankfurt/ Main stattfinden.

Wer mehr über die Aktivitäten der DRS-Rollikids wissen möchte, findet weitere Informationen unter www.dvfr.de.

Print Friendly, PDF & Email

DVfR

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. - DVfR
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg
Telefon: 06221 / 187 901-19
Fax: 06221 / 166009
E-Mail: j.stumpf@dvfr.de
www.dvfr.de
------------------------------------------------------
Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht:
www.reha-recht.de
------------------------------------------------------

Hits: 14



« (Vorheriger Beitrag)