Die Achtung vor dem Leben – Sterben in Würde

Veröffentlicht am 20.06.2014 11:21 von redaktion

Am Samstag, 28.06.2014, findet in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik der 3. Palliativtag Oberberg statt. Die Veranstaltung kann in diesem Jahr auf prominente Unterstützung bauen: Franz Müntefering, Staatsminister a. D., hat seine Teilnahme zugesagt und wird einen Vortrag halten. Angehörige und Betroffene, medizinisches Fachpersonal und Interessierte sind herzlich eingeladen, am 3. Palliativtag Oberberg teilzunehmen.

 Nümbrecht.  Das Wort „Hospiz“ steht nicht nur für ein Haus, sondern für einen würdevollen Umgang mit kranken, leidenden und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen. Betroffene können die Unterstützung der Hospizdienste in Anspruch nehmen, sowohl in der häuslichen Umgebung als auch in ambulanten und stationären Einrichtungen.

 Interessierten und Betroffenen den Hospizgedanken näher zu bringen, ihnen die Möglichkeiten der Schmerzbehandlung aufzuzeigen und damit zu einer besseren Versorgung der betroffenen Menschen beizutragen, ist das Ziel des 3. Hospiz- und Palliativtags Oberberg. Prominent unterstützt wird die Veranstaltung in diesem Jahr von Franz Müntefering. Der Staatsminister a. D. wird den ersten Vortrag des Tages zum Thema „Die Achtung vor dem Leben – Sterben in Würde“ halten.

 Die Veranstalter – die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik Nümbrecht, die ambulante Malteser Hospizgruppe Wiehl-Nümbrecht und Weitblick sowie Standortlotse Nümbrecht, Horst Fasel – laden Interessierte und Betroffene herzlich ein, an der Veranstaltung teilzunehmen: 

 3. Hospiz- und Palliativtag Nümbrecht 

28. Juni 2014, 10.00 – 14.00 Uhr

Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik, Höhenstraße 30, 51588 Nümbrecht

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Programm:

 10:00 Uhr

Begrüßung

Dr. Markus Ebke, Chefarzt Neurologie Rhein-Sieg-Klinik

Grußwort Schirmherr Landrat Hagen Jobi, OBK

 10:20 Uhr

  • Die Achtung vor dem Leben – Sterben in Würde
  • Franz Müntefering, Staatsminister a.D.

11:15 Uhr

  • Palliativmedizin bei neurologischen Erkrankungen
  • Prof. Dr. Stefan Lorenzl, Dipl. Pal. Med. (Uni Cardiff) Klinikum Großhadern München

12:15 Uhr

  • Ambulante Palliativversorgung in ländlichen Regionen
  • Prof. Dr. August-Wilhelm Bödecker, Wiehl

13:10 Uhr

  • Sterbekultur in Alten- und Pflegeeinrichtungen
  • Seniorenzentrum Bethel Wiehl

13:30 Uhr

  • Zusammenfassung der Tagung
  • Dr. Brettner und Dr. Ebke

14:00 Uhr

  • Mittagsimbiss, Gespräche

 

————————————————————

Kontakt und Nachfragen:

Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG
Rebecca Jung
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Parkstraße 10 / 50968 Köln

Tel. : (+49) 221 – 934647-48 / Fax : -40

rjung@dbkg.de http://www.dbkg.de

Print Friendly, PDF & Email

redaktion

----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-0
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
842