DGIV bietet Seminare für selektivvertragliche Versorgungsformen an

Veröffentlicht am 21.06.2010 14:35 von admin

DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

SELEKTIVVERTRAGLICHE VERSORGUNGSFORMEN: STRATEGIEN – LÖSUNGEN – ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

Die DGIV bietet im Juni und Juli 2010 folgende Seminare an:

München – Intensivseminar: Markterfolg im Versorgungsmanagement
30. Juni 2010 | 14.30 Uhr – 18.30 Uhr | Eden Hotel Wolff

Im Versorgungsmanagement stellt sich Markterfolg nur dann ein, wenn die Bedürfnisse von Patienten, Leistungserbringern und Kassen befriedigt werden. Trotzdem finden sich bisher nur wenige Modelle, die sich auf die Nützlichkeit für jeden Marktteilnehmer konzentrieren. Das Seminar motiviert zur klaren Nutzungsorientierung durch Modellerarbeitung und deren Vermarktung und hilft somit, den Markterfolg ein Stück wahrscheinlicher und planbarer zu machen.

Referenten: Dr. med. Roman Rittweger, Martin Steidler

Hamburg – Sommerworkshop: Vertragsbasierte Versorgung – konkret Strategien – Lösungen – Erfahrungsaustausch 30. Juli 2010 | 09.00 Uhr – 16.45 Uhr | Hamburger und Germania Ruder Club

Ziel des Sommerworkshops Vertragsbasierte Versorgung – konkret – ist es, über Strategien und Lösungen für solche Versorgungsformen zu informieren. Die Referenten geben Erläuterungen über grundlegende Notwendigkeiten und Handlungsschritte für die praxisnahe Umsetzung.
Thematisiert werden Chancen für Akteure im selektivvertraglichen Markt mit Blick auf deren Bedeutung im Gesamtmarkt. Der zweite Themenblock behandelt mögliche Vertragsmodelle sowie Möglichkeiten der Vergütung und steuerrechtliche Aspekte. Thematisiert werden außerdem die Anwendbarkeit des Vergaberechts auf selektivvertragliche Versorgungsmodelle sowie der Ablauf eines Vergabeverfahrens und dessen Rechtsschutz. Wahlweise zur Erarbeitung eines Konzepts einer Managementgesellschaft oder zur Vertiefung vergaberechtlicher Fragen, können die Teilnehmer am Nachmittag zwischen zwei parallel stattfindenden Workshops wählen.

Referenten: Klaus Karsten, Axel Steinbach, Dr. Hubertus Baumeister, Dr. Jantje Struß

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher wird um eine rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Alle Details der Veranstaltungen sowie die Anmeldeunterlagen können Sie herunterladen unter: http://www.dgiv.org/Veranstaltungen/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Kontakt:
DGIV e.V.
Axel Steinbach (GF)
Kronenstrasse 18, 10117 Berlin
T: 030-44727080, F: 030-44729746
M: info@dgiv.org
http://www.dgiv.org

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0




DGIV bietet Seminare für selektivvertragliche Versorgungsformen an

Veröffentlicht am 21.06.2010 14:35 von redaktion

DGIV Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen e.V.

SELEKTIVVERTRAGLICHE VERSORGUNGSFORMEN: STRATEGIEN – LÖSUNGEN – ERFAHRUNGSAUSTAUSCH

Die DGIV bietet im Juni und Juli 2010 folgende Seminare an:

München – Intensivseminar: Markterfolg im Versorgungsmanagement
30. Juni 2010 | 14.30 Uhr – 18.30 Uhr | Eden Hotel Wolff

Im Versorgungsmanagement stellt sich Markterfolg nur dann ein, wenn die Bedürfnisse von Patienten, Leistungserbringern und Kassen befriedigt werden. Trotzdem finden sich bisher nur wenige Modelle, die sich auf die Nützlichkeit für jeden Marktteilnehmer konzentrieren. Das Seminar motiviert zur klaren Nutzungsorientierung durch Modellerarbeitung und deren Vermarktung und hilft somit, den Markterfolg ein Stück wahrscheinlicher und planbarer zu machen.

Referenten: Dr. med. Roman Rittweger, Martin Steidler

Hamburg – Sommerworkshop: Vertragsbasierte Versorgung – konkret Strategien – Lösungen – Erfahrungsaustausch 30. Juli 2010 | 09.00 Uhr – 16.45 Uhr | Hamburger und Germania Ruder Club

Ziel des Sommerworkshops Vertragsbasierte Versorgung – konkret – ist es, über Strategien und Lösungen für solche Versorgungsformen zu informieren. Die Referenten geben Erläuterungen über grundlegende Notwendigkeiten und Handlungsschritte für die praxisnahe Umsetzung.
Thematisiert werden Chancen für Akteure im selektivvertraglichen Markt mit Blick auf deren Bedeutung im Gesamtmarkt. Der zweite Themenblock behandelt mögliche Vertragsmodelle sowie Möglichkeiten der Vergütung und steuerrechtliche Aspekte. Thematisiert werden außerdem die Anwendbarkeit des Vergaberechts auf selektivvertragliche Versorgungsmodelle sowie der Ablauf eines Vergabeverfahrens und dessen Rechtsschutz. Wahlweise zur Erarbeitung eines Konzepts einer Managementgesellschaft oder zur Vertiefung vergaberechtlicher Fragen, können die Teilnehmer am Nachmittag zwischen zwei parallel stattfindenden Workshops wählen.

Referenten: Klaus Karsten, Axel Steinbach, Dr. Hubertus Baumeister, Dr. Jantje Struß

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher wird um eine rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Alle Details der Veranstaltungen sowie die Anmeldeunterlagen können Sie herunterladen unter: http://www.dgiv.org/Veranstaltungen/

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und stehen bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Kontakt:
DGIV e.V.
Axel Steinbach (GF)
Kronenstrasse 18, 10117 Berlin
T: 030-44727080, F: 030-44729746
M: info@dgiv.org
http://www.dgiv.org

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de

Hits: 0






Diese Website zeichnet einige statistische Daten über ihre Benutzer und deren Herkunft anonymisiert auf, um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Das geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung DSGVO /European General Data Protection Regulation. Wenn Sie dem nicht zustimmen wollen, klicken Sie bitte hier auf: Ich lehne ab . Das System speichert dann Ihre Entscheidung als Cookie für ein Jahr auf Ihrem Rechner. Ich stimme zu, Ich lehne ab.
884