DEGEMED-Sommerakademie vom 28.6. bis 1.7.2016

Veröffentlicht am 09.03.2016 16:09 von Redaktion RehaNews24.de

in Schloß Höhenried, Bernried

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V. bietet nun schon zum dritten Mal die DEGEMED-Sommerakademie an. Christof Lawall, Geschäftsführer der DEGEMED, freut sich, dass die „schönste Veranstaltung der DEGEMED“ so gut angenommen wird.

In diesem Jahr setzen sich junge Führungskräfte aus der medizinischen Rehabilitation unter dem Motto „Unruhe spüren – Weiter gehen“ mit dem Thema „Veränderungen“ auseinander.  Externe Dozenten arbeiten mit den Teilnehmern und konfrontieren sie mit unterschiedlichsten Themenwelten.

Auf dem Programm stehen:

  • Veränderungsmanagement
  • Wachstum von Unternehmen
  • Barock
  • Don Bosco
  • Gesundheitswirtschaft
  • Wettbewerb
  • Soziale Selbstverwaltung

Neben den fachlich hervorragenden Themenblöcken wird das Programm von einem einzigartigen Rahmenprogramm abgerundet – wie z.B. dem inzwischen schon traditionellen Grillabend am Starnberger See und dem Besuch des Klosters Benediktbeuern.

Das Programm wird in Kürze auf der Website der DEGEMED unter www.degemed.de zum Download zur Verfügung stehen.

Kontakt und Anmeldung:

DEGEMED e.V.
Fasanenstraße 5
10623 Berlin
Tel.: 030 284496-6
Fax: 030284496-70
E-Mail: degemed@degemed.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 1






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .