CGM SYSTEMA erhält größten IT-Auftrag in der deutschen Reha-Geschichte

Veröffentlicht am 21.09.2015 09:02 von admin

21. September 2015, Koblenz

Koblenz, 21. September 2015: Der MEDIAN-RHM Klinikverbund hat beschlossen: Alle Häuser sollen fortan in sämtlichen Bereichen durch innovative IT unterstützt werden. Der Zuschlag für die Ausschreibung ging an CGM SYSTEMA, eine 100%-ige Tochter der CompuGroup Medical AG (CGM). Bis Ende 2016 sollen alle MEDIAN- und RHM-Kliniken mit den Kernanwendungen sowie einem Teil der Zusatzentwicklungen in den Echtbetrieb gehen.

Der MEDIAN-RHM-Klinikverbund ist mit über 70 Reha- und Akut-Kliniken sowie Pflege- und Wiedereingliederungseinrichtungen die größte Klinikgruppe in privater Trägerschaft am deutschen Reha-Markt. Zur Optimierung der Arbeitsprozesse sowohl im klinischen als auch im administrativen Bereich werden die Einrichtungen zukünftig mit CGM REHA, der Branchensoftware für Reha- und Fachkliniken des Software-Herstellers CGM SYSTEMA arbeiten.

Das Lösungsspektrum von CGM REHA umfasst die Bereiche Patientenmanagement, Therapieplanung, Infocenter und die Elektronische Patientenakte inklusive der neuen CGM G3 Medikation. Das integrierte Dokumenten- und Formularmanagement sowie der sogenannte Aktenscan zur ganzheitlichen zentralen und fallbezogenen Bereitstellung der Patientenakte sind ebenfalls Teil des vereinbarten Leistungsportfolios.

Für ressourcenschonende und wirtschaftliche Klinikabläufe werden eine Reihe prozessoptimierender Module implementiert, z. B. zur automatisierten Befundprüfung, zur Steuerung der Verweildauer oder zur Durchführung von Assessments im neurologischen Umfeld. Um die anspruchsvollen Qualitätskriterien der Deutschen Rentenversicherung (DRV) zu erfüllen, werden für die Therapieplanung ein KTL- und ein ETM-Monitor eingesetzt.

Dr. André M. Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der MEDIAN Kliniken, vertraut auf CompuGroup Medical: „Mit CGM SYSTEMA haben wir einen investitionssicheren Softwarepartner auf Augenhöhe gefunden. Referenzen belegen die exklusive Konzentration auf das gesamte Gesundheits- und Sozialwesen mit integrierten, ganzheitlichen Anwendungen.“ Gleichzeitig betont Schmidt: „IT-Lösungen kommt mittlerweile auch in der Reha eine hohe strategische Bedeutung zu. An die individuellen Bedürfnisse der Einrichtung angepasst, ermöglichen sie es, nachhaltige Rehaergebnisse zu produzieren und diese darüber hinaus messbar zu machen.“

Thomas Simon, Geschäftsführer CGM SYSTEMA fügt dem hinzu: „Unsere Kunden können sich auf uns verlassen: Der Klinik- und Reha-Markt ist für CGM von großer Bedeutung. Wir investieren dauerhaft in die innovative und kundennahe Weiterentwicklung unserer Produkte. Durch unsere Best-Practice arbeiten unsere Kunden mit erprobten Lösungen, die kontinuierlich und schrittweise an modernste Technologien angepasst werden.“

Die Partnerschaft ist auf einer aussichtsreichen Perspektive gebaut: Der MEDIAN-RHM Klinikverbund will langfristig stark expandieren. Beide Unternehmen bringen das Wachstumspotential und die nötigen Voraussetzungen hierfür mit.

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!
Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, MEDISTAR, TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1.
Die CompuGroup Medical Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management.
Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.
Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in über 40 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.200 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Über die RHM-Median-Klinikgruppe

Die MEDIAN Kliniken und die RHM Klinik- und Pflegeheimgruppe bilden ab Ende diesen Jahres eine Klinikgruppe mit ca. 70 Einrichtungen, etwa 12.000 Betten und Behandlungsplätzen sowie annähernd 9.500 Beschäftigten. Der Hauptsitz des Gesamtunternehmens ist in Berlin. Durch die kontinuierliche strategische und operative Weiterentwicklung ist das Unternehmen heute der größte private Betreiber von Rehabilitationskliniken. Medizinische Schwerpunkte sind die neurologische, orthopädische, psychosomatische und kardiologische Rehabilitation. Neben hoch spezialisierten Fachkliniken für Rehabilitation sind auch Fachkrankenhäuser und Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen Bestandteil des Unternehmensverbundes.

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de