Call for Papers für das FNA-Graduiertenkolloquium 2015

Veröffentlicht am 17.02.2015 09:52 von admin

DRVBund2Das FNA-Graduiertenkolloquium 2015 wird am 9. und 10. Juli in Berlin stattfinden. Präsentiert werden können Dissertationsprojekte, die sich mit Themen der Alterssicherung befassen. Es gibt keine disziplinäre Einschränkung. Beim Graduiertenkolloquim haben Sie die Möglichkeit, mit anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Rentenversicherung zu Ihrem Forschungsgegenstand ins Gespräch zu kommen.
Die Vorträge sollen etwa 25 Minuten dauern, die anschließende Diskussion etwa 20 Minuten. Eine spätere Veröffentlichung der Vorträge ist nicht ausgeschlossen.
Wir bitten Sie, uns Ihren Vorschlag für Ihren Vortrag bis zum 30. April 2015 zuzusenden.

Folgende Angaben sollte Ihr Vorschlag enthalten:

  • Vortragstitel,
  • ein Abstract von maximal drei Seiten mit Angaben zu ihrem Themengebiet, der Fragestellung und der verwendeten wissenschaftlichen Methode sowie
  • einen Kurzlebenslauf.

Bitte senden Sie die Unterlagen an folgende E-Mail Adresse: FNA@drv-bund.de.

FNA-Forschungspreis 2015

Auch in diesem Jahr wird wieder der FNA-Forschungspreis für eine herausragende Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Alterssicherung vergeben.
Der Forschungspreis ist auf 5.000 Euro dotiert. In Frage kommen von Nachwuchswissenschaftlern verfasste Arbeiten (Dissertationen, Habilitationen) aus allen mit dem Bereich Alterssicherung zusammenhängenden Disziplinen. Die Einreichungsfrist endet am 30. April 2015.
Die Arbeiten müssen spätestens 18 Monate nach ihrer Beendigung gemeldet sein.
Die Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Website des FNA www.fna-rv.de. Unter dem Menüpunkt Fördermöglichkeiten/Forschungspreis können Sie die Unterlagen für eine Bewerbung herunterladen.

=========================================================================

Kontakt:

Deutsche Rentenversicherung Bund, 0640-FNA, 10704 Berlin

Tel.: 030/865-0

Fax: 030/865-7920669

E-Mail: fna@drv-bund.de

 

Print Friendly, PDF & Email

admin

Redaktion RehaNews24
----------------------
müller:kommunikation
Stefan Müller
Am Bertholdshof 87
44143 Dortmund
Tel.: 0231/2238234-0
Fax: 0231/2238234-2
Mail: info@muellerkom.de
www.muellerkom.de