Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik e.V. schließt Rahmenvertrag mit der Berlin Cert GmbH

Veröffentlicht am 24.06.2011 08:37 von Redaktion RehaNews24.de

PRESSEMITTEILUNG

Präqualifizierung für medizinische Leistungserbringer im Bereich Orthopädie-Technik wird einfacher und kostengünstiger

Berlin, 21. Juni 2011. Seit Beginn dieses Jahres sind durch den GKV-Spitzenverband benannte externe Einrichtungen für die Präqualifizierung medizinischer Leistungserbringer zuständig. Das bedeutet, Anbieter medizinischer Hilfsmittel müssen sich nicht von jeder einzelnen Krankenkasse hinsichtlich ihrer fachlichen Eignung prüfen lassen; stattdessen genügt die einmalige Präqualifizierung durch eine der benannten Stellen. Diese Präqualifizierung ist von allen Krankenkassen anzuerkennen und hat in der Regel fünf Jahre Gültigkeit.

Für Leistungserbringer aus den Bereichen Orthopädie- und Reha-Technik und Sanitätshäuser wird dieses Verfahren noch einfacher und kostengünstiger: Der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik e.V. hat in einem Rahmenvertrag mit der Berlin Cert GmbH festgelegt, dass Mitglieder zukünftig Sonderkonditionen erhalten, wenn Sie das Prüfverfahren über das Internet-Portal präqualifizierung-einfach-online.de (pq-einfach-online) abwickeln. Mit ihrer Lösung ermöglichen die Berliner Experten der Prüfstelle für medizinische Geräte eine schnelle, transparente und digitale Durchführung des Präqualifizierungsverfahrens.

„Wir freuen uns, dass das Internet-Portal so gut angenommen wird,“ sagt Peter Diesing, Geschäftsführer der Berlin Cert GmbH. „70 Prozent der Anfragen zum Präqualifizierungsverfahren, die bislang bei uns eingegangen sind, kommen aus den Bereichen der Orthopädie-, Medizin- und Reha-Technik sowie von Sanitätshäusern. Die Kooperation mit dem Bundesinnungsverband ist insofern ein sinnvoller Schritt für uns,“ so Diesing weiter. Insgesamt sei die Zahl der Antragstellungen jedoch noch „steigerungsfähig“. „Viele Betriebe werden sich erst dann mit dem Thema Präqualifizierung auseinandersetzen, wenn akuter Handlungsbedarf besteht, zum Beispiel Verträge mit einzelnen Krankenkassen auslaufen oder eine meldepflichtige Änderung im Betriebsablauf stattfindet,“ erklärt der Geschäftsführer.

Welche Anforderungen ein Leistungserbringer erfüllen muss, um eine Präqualifizierung zu erhalten, erfährt er auf praequalifizierung-einfach-online.de bereits, wenn er sich per Mausklick ein unverbindliches Kostenangebot erstellen lässt. Die Antragsteller haben die Möglichkeit, ihre Unterlagen entweder selbst auf das Internetportal in eine eigene Dokumentensammlung hochzuladen oder sie per Email zu übermitteln. Sollten Dokumente, die für den Nachweis der zu erbringenden Anforderungen notwendig sind, nicht als Datei vorliegen, übernimmt pq-einfach-online gegen einen geringen Aufpreis die Digitalisierung der Unterlagen. Das bundesweite Auditoren-Netzwerk der BerlinCert GmbH sorgt bei möglichen Ortsbegehungen außerdem für eine schnelle und kostengünstige Verfahrensabwicklung.

Weitere Infos und Anmeldung zum Präqualifizierungsverfahren unter www.praequalifizierung-einfach-online.de oder über das Pressebüro.

Über die Berlin Cert GmbH

Die heutige Berlin Cert GmbH wurde 1980 zur Erweiterung des Prüfspektrums der bereits seit 1916 bestehenden Institution als Prüfstelle für Medizinische Geräte an der TU Berlin ins Leben gerufen. Als benannte Stelle für Medizinprodukte führt das Unternehmen neben Produktprüfungen nach dem Medizinproduktegesetz auch die Prüfung der technischen Unbedenklichkeit von Geräteprototypen vor deren klinischer Erprobung durch. Zum Leistungsportfolio gehört auch die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen nach DIN EN ISO 13485 sowie die Durchführung von freiwilligen Produktprüfungen.

Am 1. Januar 2001 wurde die Prüf- und Zertifizierstelle in eine private Kapitalgesellschaft mit der Bezeichnung Berlin Cert Prüf- und Zertifizierstelle für Medizinprodukte GmbH an der Technischen Universität Berlin überführt. Die Berlin Cert GmbH beschäftigt 20 fest angestellte Mitarbeiter und verfügt zusammen mit ihren Kooperationspartnern über ein bundesweites Netzwerk von ebenso vielen Auditoren und technischen Fachexperten. Geschäftsführer der Gesellschaft ist Herr Dr.-Ing. Peter Diesing (www.berlincert.de).

Kontakt

Pressebüro pq-einfach-online.de                        pq-einfach-online.de

c/o Katja Weinhold                                                     c/o Berlin Cert GmbH
Gneiststraße 16                                                           Dr.-Ing. Peter Diesing
10437 Berlin                                                                Dovestraße 6
10587 Berlin

Tel.: 030/ 397 944-06                                            Tel.: 030/ 314 251-11

E-Mail: presse@pq-einfach-online.de E-Mail: diesing@pq-einfach-online.de

Print Friendly, PDF & Email

Redaktion RehaNews24.de

----------------------
Angaben gemäß § 5 TMG
Christian Kocura
Langenfelder Straße 51d
51371 Leverkusen

Vertreten durch: Christian Kocura

Redaktionsleitung: Susann Kocura
Telefon: 0151 - 12237994
E-Mail: redaktion@rehanews24.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE 314962335

Hits: 6






Diesen Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked as *

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.